„Mein Schiff“: Schock-Nachricht für Kreuzfahrer! Diese Reisen sind alle abgesagt

Tui Cruises hat weitreichende Reiseabsagen für die „Mein Schiff Herz“ bekanntgegeben.
Tui Cruises hat weitreichende Reiseabsagen für die „Mein Schiff Herz“ bekanntgegeben.
Foto: imago images/Andreas Haas

Für viele Kreuzfahrtler wird diese Nachricht ein Schock sein! Insbesondere für diejenigen, die mit dem ältesten, sehr beliebte Mitglied der „Mein Schiff“-Flotte auf Reisen gehen wollten.

Nachdem Tui Cruises vor einiger Zeit die Fahrten der „Mein Schiff Herz“ bis Ende September 2021 gestrichen hatte, wurden jetzt weitere Fahrten abgesagt. Was bedeutet das für den Kreuzer, der im April 2023 die Flotte verlassen wird?

„Mein Schiff Herz“ muss weiter auf Restart warten

Laut „Kreuzfahrt Aktuelles“ werden alle regulären Katalog-Kreuzfahrten der „Mein Schiff Herz“ bis einschließlich den 16. März 2022 nicht stattfinden. Damit muss das kleinste Schiff der Flotte weiter auf seinen „Restart“ warten, denn es bleiben vorerst keine Reisen mehr übrig.

+++ Ferien an der Ostsee: Unterkünfte platzen aus allen Nähten – aber diese Nachricht überrascht +++

Konkret betroffen sind viele Mittelmeer-Kreuzfahrten, die Überfahrt nach Südafrika im November / Dezember 2021, die komplette Südafrika-Saison 2021 / 2022 sowie die anschließende Überfahrt zurück nach Europa im März bzw. April 2022.

---------------

Daten und Fakten zu „Mein Schiff“:

  • Insgesamt sieben Kreuzfahrtdampfer zählen zur „Mein Schiff“-Flotte der Reederei Tui Cruises
  • Die gesamte „Mein Schiff“-Flotte fährt unter der Flagge von Malta, daher gibt es auch keine Umsatzsteuer an Bord
  • Die Reederei hat ihren Firmensitz in Hamburg
  • Bis voraussichtlich 2026 sollen drei neue „Mein-Schiff“-Kreuzer gebaut werden
  • Insgesamt ca. 6.980 Besatzungsmitglieder sind an Bord der Schiffe für Tui Cruises im Einsatz

---------------

+++ „Mein Schiff“: Neue Regel sorgt für Ärger – „Finde ich sehr unverschämt“ +++

Fahrten von „Mein Schiff Herz“ ersatzlos gestrichen

Zum aktuellen Zeitpunkt sind die Kreuzfahrten laut „Kreuzfahrt Aktuelles“ ersatzlos gestrichen, denn Tui Cruises hat bislang keine neue Reisen für die „Mein Schiff Herz“ bekanntgegeben. Somit würde sich die Betriebspause der alten „Lady“ auf mehr als zwei Jahre erweitern.

---------------

Die Deutschen lieben Kreuzfahrt-Urlaub:

  • Insgesamt unternahmen im Jahr 2018 rund 2,73 Millionen deutsche Passagiere eine Kreuzfahrt.
  • Der Großteil davon entschied sich für eine Hochseekreuzfahrt, vor allem mit Aida und Tui („Mein Schiff“).
  • Am beliebtesten sind Kreuzfahrten mit weitem Abstand bei US-Amerikanern, gefolgt von Chinesen – dann folgen die Deutschen.
  • Die beliebtesten Fahrtgebiete unter den deutschen Kreuzfahrern sind Nordeuropa und das westliche Mittelmeer.
  • Dank des Kreuzfahrt-Booms der vergangenen Jahre ist Deutschland heute ein Werftenstandort von weltweitem Rang.

---------------

imago0115405766h.jpg

Denkbar wäre laut des Branchenportals, dass das Schiff die Flotte schon vor April 2023 verlässt und früher an Marella Cruises übergeben wird. Eigentlich sollte die „Mein Schiff Herz“ ihre letzte Reise am 6. April 2023 antreten.

---------------

Mehr News zu „Mein Schiff“ und Kreuzfahrten:

---------------

Möglich ist jedoch auch, dass die Reederei bis dahin neue Reisen für den Kreuzer bekannt gibt. Es bleibt abzuwarten. (mk)