Veröffentlicht inNorddeutschland

Nordsee: Frau sieht TV-Bericht über Urlaubsort – und wird bitter enttäuscht

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Was sind die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee?

Wegen der sinkenden Infektionszahlen wird vielerorts über ein Ende der Maskenpflicht im Freien diskutiert. An einigen öffentlichen Orten der Nordsee wurde die Regelung bereits aufgehoben oder stark gelockert.

Im Kreis Dithmarschen in Büsum an der Nordsee gilt sie zum Beispiel nur noch in der Fußgängerzone oder dem Museumshafen. Das gefällt einer Frau überhaupt nicht.

Nordsee: Frau sieht TV-Beitrag und wird enttäuscht

Sie hatte nämlich vor an der Nordsee-Küste Urlaub zu machen. Bis sie den NDR-Beitrag zur Maskenpflicht gesehen hat.

+++ Norderney: Rekord auf der Insel! SO etwas gab es schon seit Jahrzehnten nicht mehr +++

„Habe den Beitrag heute von Büsum in der NDR gesehen, bin enttäuscht. Überall im Freien bleibt die Maskenpflicht, nur auf dem Deich nicht. Und die Tests werden auch weiterhin bleiben“, schreibt sie in einer Facebook-Gruppe für Büsum-Fans.

—————

Das ist die Nordsee:

  • die Nordsee ist ein Randmeer des Atlantischen Ozeans
  • die Nordsee ist ein wichtiger Handelsweg und dient als Weg Mittel- und Nordeuropas zu den Weltmärkten
  • die Fläche beträgt 570.000 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 700 Meter tief

—————

Und weiter: „Das hat sich für uns dieses Jahr erledigt. Wir fahren woanders hin. Merken die eigentlich nicht, dass die sich selbst alles kaputt machen? Die Touristen werden sich wieder in den Flieger setzen, denn im Ausland ist man freier als im eigenen Land.“

+++ Sankt Peter-Ording: Frau kann nicht glauben, was sie am Strand sieht – „Das geht echt gar nicht“ +++

Nordsee: „Man kann auch übertreiben“

In den Kommentaren unter ihrem Beitrag muss die Frau viel Kritik einstecken. „Verstehe ich nicht. Büsum ist gut besucht. Haben alle Spaß. Maske nur in der Fußgängerzone. Man kann sich das Leben auch selber schwer machen, mit meckern“, schreibt ein Gruppenmitglied.

Während sie ihren Büsum-Urlaub abgesagt hat, berichtet eine Urlauberin vor Ort: „Ich verstehe das Problem nicht. Wir sind gerade im Urlaub in Büsum. Maskenpflicht nur in der Fußgängerzone und Tests sind so gut organisiert und schnell. Man kann auch übertreiben. Ich denke, Sicherheit geht vor.“

+++ Norderney: Mickie Krause macht Werbung für die Insel – aber ob DAS wirklich jemanden in den Urlaub lockt? +++

—————

Weitere Reaktionen:

  • So ein Blödsinn, das mit den Tests ist super organisiert und nervt überhaupt nicht. Die Maskenpflicht in der Fußgängerzone hat uns auch nicht gestört.
  • Wir sind seit Montag hier, wir fühlen uns nicht eingeschränkt, im Gegenteil.
  • Immer dieses Gemecker. Nun darf man wieder mit Auflagen, auch nicht richtig. Machen sie alles dicht, wird auch gemeckert. Dann fahre ins Ausland, die werden sehen, was Sie davon haben.
  • Ich finde es völlig in Ordnung. Wir fahren auf jeden Fall nach Büsum. Uns stört es nicht

—————

Ob die Frau immer noch bei ihrer Meinung bleibt? Sie hat sich jedenfalls nach ihrem Wutbeitrag in den Kommentaren nicht mehr geäußert.

————————————

Mehr News von der Nordsee:

————————————

Währenddessen rührt eine andere Geschichte viele Nordsee-Fans zu Tränen. Eine todkranke Frau hat einen aller letzten Wunsch und wollte noch einmal an die Nordsee. >>> Hier geht es zur ganzen Story. (oa)

Sylt: Neue Pläne am Strand sorgen für Ärger – „Blutet mir das Herz“

Schon wieder neue Baupläne für die Nordsee-Insel? Das gefällt vielen gar nicht. Erfahre hier, worum es geht