Nordsee: Spaziergänger wird wütend, als er DAS sehen muss – „Dieser Mist“

Einen Spaziergang an der Nordsee wünschen sich gerade wohl viele Menschen.
Einen Spaziergang an der Nordsee wünschen sich gerade wohl viele Menschen.
Foto: imago images/Priller&Maug

Einen entspannten Spaziergang an der Nordsee – das wünschen sich wohl gerade viele Menschen. Die Natur und die Landschaft genießen, ein bisschen Seeluft schnuppern. Doch leider gibt Ärger an der Küste.

Den Grund dafür hat ein Mann auf einem Foto festgestgehalten. Als er in Warwerort an der Nordsee unterwegs war, konnte er nicht anders. Jetzt macht er seinem Unmut auf Facebook Luft.

Nordsee: Spaziergänger ist wütend

Denn was er sah, machte ihn und andere wütend. „Wer heute von Warwerort in Richtung Koog spazieren ging, hat diesen Anblick in Höhe der Badestelle erleiden müssen. Neben Altreifen und Bruchglas wurde auch ein Spritzenbehälter mit unbekannter Flüssigkeit illegal in der Natur entsorgt“, schreibt der Mann unter dem Facebook-Beitrag.

+++ Sylt: Erbitterter Streit vor der Insel! „Enttäuscht auf ganzer Linie“ +++

Zwar habe er morgens die Polizei informiert, aber „leider lag dieser Mist am Nachmittag noch am Wegrand.“ Der Mann habe zuvor den Hinweis von einer lokalen Naturschützerin erhalten, wie er gegenüber MOIN.DE erklärt.

+++ Sankt Peter-Ording: Unwetter sorgte für verheerendes Unglück – jetzt ruft sogar ER zu einer einmaligen Aktion auf +++

---------------

Das ist die Nordsee:

  • die Nordsee ist ein Randmeer des Atlantischen Ozeans
  • die Nordsee ist ein wichtiger Handelsweg und dient als Weg Mittel- und Nordeuropas zu den Weltmärkten
  • die Fläche beträgt 570.000 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 700 Meter tief

---------------

Nachdem er sich selbst ein Bild davon gemacht hatte, habe er eine Stunde auf die Polizei gewartet.

Nordsee: „Nur Spinner unterwegs“

„Leider ohne Erfolg. Ich habe es dann bei Facebook eingestellt und am nächsten Tag war es dann immerhin weg“, erzählt der Mann im Gespräch mit MOIN.DE.

-----------

Mehr News von der Nordsee:

----------

Nicht nur er war empört, sondern viele andere Nordsee-Fans ebenso. Denn es sei nicht das erste mal gewesen, dass der Strand dort beschmutzt worden ist.

„Ein bisschen in der Tüte stochern. Vielleicht findet man eine Adresse. Ist mir schon zwei Mal gelungen“, kommentiert ein Mann unter dem Beitrag. Ein anderer schreibt: „Nur Spinner unterwegs.“

+++ Nordsee: Frau geht im Watt wandern – dann kommt es zum Noteinsatz +++

Für die Verschmutzungen fordert ein Nordsee-Fan, dass „die Täter zur Rechenschaft gezogen und mit einem Bußgeld geahndet werden sollen.“ (oa)