Veröffentlicht inNorddeutschland

Nordsee: Ist diese Insel schlimmer als Sylt und Norderney? Urlauber können es nicht fassen

Nordsee: Ist diese Insel schlimmer als Sylt und Norderney? Urlauber können es nicht fassen

© imago images/localpic

Nordsee: Diese 5 Strände musst du gesehen haben

Wir stellen 5 Nordsee-Strände vor, die du unbedingt gesehen haben musst.

Die Nordsee-Inseln stehen bei vielen Urlaubern in den Ferien wieder hoch im Kurs.

Doch was einigen bei der Urlaubsplanung auffällt, ist bitter. Eine beliebte Nordsee-Insel steht ganz und gar nicht im guten Licht…

Nordsee-Insel: Schwieriges Thema spaltet Insel-Fans

Jede der Nordsee-Inseln hat ja so ihre Besonderheiten: Amrums Kniepsandstrand, der Westturm von Wangerooge oder die Autofreiheit auf Langeoog. Doch gerade letztere, die ruhige, verträumte Insel Langeoog steht plötzlich bei einigen Urlaubern im schlechten Licht.

+++ Gosch auf Sylt in Schwierigkeiten – auch andere Restaurants betroffen +++

Schuld sind nicht etwa der traumhafte, 14 Kilometer lange Sandstrand oder die hohen Dünen – einige Urlauber beschweren sich über ansteigende Preise.

„Wieso sind Sylt und Norderney eigentlich mittlerweile günstiger als Langeoog? Verstehe ich nicht!“, schreibt eine Langeoog-Liebhaberin auf Facebook.

—————

10 Tipps für Urlaub an der Nordsee:

  • Lütetsburg
  • Cuxhaven
  • Sankt Peter-Ording
  • Wattenmeer, zum Beispiel Neuwerk oder Nordstrand
  • Husum
  • Niedersachsens Küste: Neuharlingersiel, Dangast, Greetsiel
  • Festlandorte in Schleswig-Holstein, zum Beispiel Brunsbüttel
  • Ostfriesische Inseln
  • Sylt
  • Schleswig-Holsteins Nordsee-Inseln (Föhr, Amrum, Helgoland)

—————

Doch die Meinungen gehen auseinander. „Ich bin auch gerade auf Langeoog und finde nicht, dass alles zu teuer ist“, meint eine Urlauberin.

„Die Frage ist, ab wann es für einen teuer ist? Da spielt das persönliche Empfinden eine Rolle“, findet ein Mann.

+++ Ostsee: Ferienhaus-Betreiber warnen vor Buchungsportalen wie Booking.com & Co. – „Heftig!!“ +++

„Ja die Preise sind gestiegen, aber am Festland ja auch. Alles ist teuer geworden“, sagt ein Inselbewohner gegenüber MOIN.DE.

—————

Mehr News von der Nordsee:

—————

Auf der Suche nach Ferienunterkünften bei „Booking.com“ unterschieden sich die Preise tatsächlich kaum noch. Langeoog und Sylt unterscheiden sich preislich nicht allzu sehr.

Allerdings kommt es natürlich auch darauf an, zu welcher Zeit und wohin man genau fahren möchte. (llw)