Nordsee: Menschen gucken in den Himmel – was sie dort sehen, gefällt ihnen gar nicht

Dieser Anblick an der Nordsee gefiel Menschen so gar nicht
Dieser Anblick an der Nordsee gefiel Menschen so gar nicht
Foto: IMAGO / Annett Mirsberger (Montage: MOIN.DE)

Der Himmel an der Nordsee war wolkenfrei an diesem Tag. Doch dafür konnten die Menschen, als sie nach oben blickten, etwas anderes sehen.

Und das gefiel ihnen so gar nicht. Die Schutzstation Wattenmeer machte in einem Facebook-Beitrag auf die Problematik an der Nordsee aufmerksam.

Nordsee: Streifen am Himmel machen Sorgen

Zwar war der Himmel strahlend blau und wolkenfrei, aber auf den Fotos, die die Schutzstation teilte, sind lauter weiße Streifen zu erkennen. „Himmel über dem Watt voller Kondensstreifen“, schreibt die Einrichtung dazu.

+++ Nordsee: Krasse Pläne für die Küste – „Ein neues Zeitalter“ +++

---------------

Das ist die Nordsee:

  • die Nordsee ist ein Randmeer des Atlantischen Ozeans
  • die Nordsee ist ein wichtiger Handelsweg und dient als Weg Mittel- und Nordeuropas zu den Weltmärkten
  • die Fläche beträgt 570.000 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 700 Meter tief

---------------

Über dem Nationalpark und Weltnaturerbe Wattenmeer habe sich ein nachdenklich stimmendes Schauspiel gezeigt. Denn „vom Vormittag an zogen immer wieder Verkehrsflugzeuge ihre Bahnen über den Himmel.“

„Dieser war bald von einem wirren Muster sich nur langsam auflösender Kondensstreifen durchzogen.“ Selbst nach Sonnenuntergang habe noch reger Flugbetrieb geherrscht. Die Schutzstation Wattenmeer erinnert das an die Zeit vor Corona.

+++ Sylt komplett voll – Urlauber im Anreise-Chaos! „Einfach nur krank“ +++

Grund für den nun steigenden Flugverkehr seien die Herbstferien. Es gebe „enormen Andrang auf vielen Flughäfen.“ Die Schutzstation hofft aus Sicht des Klimaschutzes, dass die Anzahl der Flüge jetzt nicht zu sehr zunehme. Denn: „Mehr Flüge heizen die Klimakrise an und führen letztlich zu noch schneller steigenden Pegeln“, warnt sie. Gerade die flache Wattenmeerküste könne dies überhaupt nicht gebrauchen.

+++ Sylt ist für viele eine Trauminsel – für diesen Mann wird sie zum Albtraum: „Anti-sozial“ +++

---------------

10 Tipps für Urlaub an der Nordsee:

  • Lütetsburg
  • Cuxhaven
  • Sankt Peter-Ording
  • Wattenmeer, zum Beispiel Neuwerk oder Nordstrand
  • Husum
  • Niedersachsens Küste: Neuharlingersiel, Dangast, Greetsiel
  • Festlandorte in Schleswig-Holstein, zum Beispiel Brunsbüttel
  • Ostfriesische Inseln
  • Sylt
  • Schleswig-Holsteins Nordsee-Inseln (Föhr, Amrum, Helgoland)

---------------

Statt zu fliegen: Urlaub an der Nordsee!

Die Anzeichen des zunehmenden Flugverkehrs sorgten am Wattenmeer also für Besorgnis. Denn dieser bedroht das Klima und damit auch das Wattenmeer. Kein Wunder, dass der Anblick am Himmel da alles andere als Freude auslöste.

---------------

Mehr News von der Nordsee:

---------------

Zusammen mit der Warnung, dass immer mehr Menschen wieder fliegen, lobt die Schutzstation aber auch, „dass viele Gäste ihre Herbstferien vergleichsweise klimaschonend am Weltnaturerbe verbringen.“ Und da ist es ja auch ziemlich schön. (fk)