Veröffentlicht inNorddeutschland

Ostsee: Eis-Preise in Urlaubs-Ort sorgen für Schrecken – viele bleiben lieber fern

Eine leckere Kugel Eis gehört im Urlaub einfach dazu! Doch an einem Ostsee-Ort ist der Preis für eine Eiskugel jetzt so hoch, dass viele Urlauber lieber darauf verzichten.

© IMAGO / Agentur 54 Grad / Funke Foto Services

Die Ostsee: 5 Fakten über das Baltische Meer

Die Ostsee hat eine Fläche von 412.000 Quadratkilometer. Die tiefste Stelle in der Ostsee beträgt 459 Meter. Im Durschnitt ist das Meer etwa 52 Meter tief. Im Englischen und in vielen anderen Sprachen bezeichnet man die Ostsee als Baltische See oder als Baltisches Meer.

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Wenn eines zu einem gelungenen Sommertag im Urlaub gehört, dann ist es Eis! Doch alles wird immer teurer – davon sind auch die Ferienorte an der Ostsee nicht verschont.

In den sozialen Medien wurde kürzlich der Preis für eine Kugel Eis an einem Ostsee-Ort stark diskutiert, wo Urlauber ein krasses Fazit zogen: Da bleiben sie lieber fern, als so viel zu zahlen!

Ostsee: Eisdiele in Grömitz verlangt zwei Euro

Die Gemeinde Grömitz in Schleswig-Holstein liegt an der Ostsee und zieht damit gerade in der Sommersaison viele Urlauber an. Direkt am Ostseestrand von Grömitz liegt die Eisdiele „La Crema“ – die perfekte Lage. Doch das hat seinen Preis: Eine Kugel Eis soll hier jetzt zwei Euro kosten.

Es zeigt sich schnell – für viele Urlauber grenzt das schon an Abzocke. Mit der Wut schwingt aber noch etwas anderes mit – Angst. Wo soll das Ganze in Zukunft enden? Für manche scheint die Antwort darauf klar – nämlich zu Hause. Denn wer nicht rausgeht, gibt auch kein Geld aus. Doch die Ideen, das teure Eis zu umgehen, werden sogar noch kreativer.

+++ Timmendorfer Strand: Kran rammt brandneue 12 Millionen Euro Ostsee-Brücke! +++

Viele ziehen sogar schon in Betracht, das Eis selbst zu machen. Günstig wegkommen würde man damit auf jeden Fall – mit einem Thermomix ist das Prozedere auch gar nicht so schwer, wie man denkt. Oder ganz simpel: Ab in den Supermarkt, eine Dose Eis bei Aldi oder Rewe kaufen – günstig und davon hat man sogar länger etwas!


Hier mehr:


Neben den Urlaubern, die verzweifelt nach Notlösungen suchen, mischen sich aber noch andere Meinungen ein. Denn zwei Euro für eine Kugel Eis seien mittlerweile in vielen Städten sogar völlig normal. Außerdem könne man sich im Urlaub auch mal zwei Euro für eine Kugel Eis gönnen, oder nicht?

Eine weitere Eisdiele in Grömitz verärgert ebenfalls ihre Gäste mit ihren hohen Preisen. >>> Hier mehr lesen!

+++ Ostsee: Fischbrötchen-Krise! Gemeinde greift gegen Verkäufer durch – „Nicht legal“ +++