Veröffentlicht inNorddeutschland

Ostsee: Unwetter zerstört Fehmarn – hier herrscht Gefahr

Das Sturmtief über der Ostsee verursacht Schäden auf Fehmarn. Eltern sollten hier ihre Kinder nicht unbeaufsichtigt lassen: Es besteht Gefahr!

© IMAGO / Philippe Ruiz

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Was sind die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee?

Die Sturmflut an der Ostsee hat am Freitagabend, den 20. Oktober, ihren Höhepunkt erreicht. Viele Orte an der Ostsee haben bereits seit den frühen Morgenstunden mit starkem Wind und Sturmflut zu kämpfen – vielerorts sind Feuerwehr und Rettungskräfte im Dauereinsatz. Zuletzt waren im Hafen von Damp mehrere Boote im örtlichen Yachthafen gesunken (MOIN.DE berichtete).

Von der bei Familien besonders beliebten Ferieninsel Fehmarn machen Bilder im Netz die Runde, welche die wüste Zerstörung der Naturgewalten zeigen. Ein Urlauber warnt eindringlich: Hier herrscht Gefahr für Kinder.

Ostsee: Zerstörung auf Fehmarn

Der Camping- und Ferienpark Wulfener Hals auf der Ostsee-Insel Fehmarn ist vielen Urlaubern im Norden ein Begriff: Vor allem Familien und Wassersportler fühlen sich hier das ganze Jahr über wohl. Doch das Sturmtief über der Ostsee hat bereits die ersten spürbaren Auswirkungen und sorgt für schwere Zerstörung an Land. Wie ein Bild zeigt, das unserer Redaktion vorliegt, hat es einen Spielplatz direkt an der Küste nun offenbar besonders schwer getroffen.

Ein besorgter Urlauber warnt eindringlich vor der Gefahr: „Lasst eure Kinder nicht mehr auf den Spielplatz!“ Die Fluten haben sich so tief in die Steilküste gegraben, dass ein ganzes Stück Land einfach weggebrochen ist, und damit auch das schützende Geländer. Wo einst ein Zaun die spielenden Kinder vor dem Abgrund abschirmte, geht es nun meterweit bergab.

+++ „Nord bei Nordwest“ (ARD): Star nimmt Abschied – „Wehmütig bin ich schon“ +++

Entsetzliche Zerstörung auf der Ostseeinsel Fehmarn. Hier herrscht Gefahr.
Entsetzliche Zerstörung auf der Ostseeinsel Fehmarn. (Stand 20.10) Foto: Nicandy

Ostsee: Gefährliche Situation für Urlauber

Mit einem solchen Anblick hatten Urlauber bei einem kurzen Spaziergang nicht gerechnet. Viele zeigen sich entsetzt von den Ausmaßen der Schäden. Die eindrucksvollen Naturgewalten richten reichlich Zerstörung an der Ostseeküste an. Und laut Experten wird das Sturmtief noch bis spät in die Nacht wüten.


Mehr News:


Der Spielplatz auf der Ostsee-Insel Fehmarn ist in diesem Zustand eine Gefahr für unbeaufsichtigte Kinder. Wie viel von der Steilküste noch von den Wassermassen abgetragen wurde, kannst du hier sehen!