Ostsee: Frau beobachtet gespenstische Szene vor Flensburg – „Wirkt bedrohlich“

Ostsee: Im Novembernebel wirkt schnell mal was gruselig (Symbolbild)
Ostsee: Im Novembernebel wirkt schnell mal was gruselig (Symbolbild)
Foto: IMAGO / ZUMA Wire (Symbolbild)

Eine Frau beobachtete in Flensburg an der Ostsee gruselige Szenen.

Als sei der Nebel nicht schon gespenstisch genug, waren auf der Ostsee am vergangenen Wochenende auch noch Gestalten unterwegs, deren Anblick sicherlich dem einen oder anderen einen kalten Schauer über den Rücken laufen ließ.

Ostsee: Was machen Militärschiffe in Flensburg?

Auf Facebook teilte die Frau ein Foto des schaurigen Anblicks. Halb im Nebel verschwunden ist auf der Flensburger Förde ein Militärschiff zu sehen. „Irgendwie wirkt es etwas bedrohlich“, beschrieb die Frau ihr Erlebnis.

„Gestern schon ein U-Boot auf der Förde und heute noch zwei Kriegsschiffe mehr. Dazu das graue nebelhafte Wetter.“ Die Kombination jagte ihr wohl einen Schrecken ein.

---------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

---------------

Aber so gespenstisch die Aufnahme auch aussieht, gibt es keinen Grund zur Sorge. Denn Kriegs- und Marineschiffe sind in Flensburg keine Seltenheit, weil es dort die berühmte „Marineschule Mürwik“ gibt.

+++ Usedom-Krimi in der ARD: Fans fanden neue Folge super – nur zwei Dinge kamen nicht gut an +++

Und wie die Deutsche Marine auf Facebook bekannt gab, habe das 1. Ubootgeschwader mit drei Einheiten über das Wochenende die Flensburger Förde besucht. Dass am Wochenende Militärschiffe auf der Flensburger Förde zu sehen waren, ist demnach kein Wunder.

---------------

Das ist Flensburg:

  • Die kreisfreie Stadt Flensburg ist nach Kiel und Lübeck die drittgrößte Stadt im Bundesland Schleswig-Holstein
  • Flensburg liegt am Ende der Flensburger Förde, dem westlichsten Punkt der Ostsee, und an der nördlichen Grenze der Halbinsel Angeln
  • Die Hafenstadt gliedert sich in 13 Stadtteile und 38 statistische Bezirke
  • In Flensburg leben rund 90.000 Einwohner (Stand: Dezember 2019)
  • Die Stadt liegt direkt an der dänischen Grenze und galt lange Zeit als Zentrum der dänischen Minderheit. Heute leben rund 2.300 Dänen in Flensburg (Stand: Dezember 2019)
  • Bundesweit bekannt ist die Stadt vor allem durch die vom Kraftfahrt-Bundesamt gespeicherten „Punkte in Flensburg“

---------------

Ein Schiff und ein U-Boot hätten sogar im Rahmen einer Schülerfahrt in Flensburg festgemacht. „So konnten die Offizieranwärter ihr späteres Einsatz- und Tätigkeitsfeld aus der Nähe besichtigen“, erklärt die Marine.

Noch mehr schaurige Szenen an der Ostsee?

Dass diese Szenen im Nebel bedrohlich und gespenstisch wirken, ist aber wohl kein Wunder.

---------------

Mehr News von der Ostsee:

---------------

Mit der Marineschule ganz in der Nähe werden das vermutlich auch nicht die letzten schaurigen Bilder aus Flensburg sein – ob ein bisschen Wind und Gewitter das Ganze noch gruseliger machen könnten? (fk)