Ostsee: Hier geht es nicht mehr weiter für Til Schweiger! „Interessen gehen auseinander“

Von der Ostsee kommen schlechte Nachrichten für Til Schweiger (Symbolbild).
Von der Ostsee kommen schlechte Nachrichten für Til Schweiger (Symbolbild).
Foto: picture alliance/dpa & picture alliance /

Til Schweiger ist ein Fan der Ostsee. Der Schauspieler hatte sogar ein Hotel in Timmendorfer Strand. Doch damit ist jetzt Schluss.

Til Schweiger und sein Partner, mit dem er die Unterkunft an der Ostsee-Küste betrieben hatte, haben sich für getrennte Wege entschieden.

Ostsee: Til Schweiger kehrt Hotel den Rücken

Es war das erste Hotel des Schauspielers und Regisseurs Til Schweiger – nun läuft die seit 2017 bestehende „Barefoot“-Lizenz aus und das Hotel in Timmendorfer Strand in Schleswig-Holstein bekommt einen neuen Namen.

------------

Das ist Til Schweiger:

  • Tilman Valentin Schweiger wurde am 19. Dezember 1963 in Freiburg im Breisgau geboren, er lebt in Hamburg
  • Seinen Durchbruch erlangte der Schauspieler in den 90er-Jahren durch Filme wie „Manta, Manta“ oder „Der bewegte Mann“
  • In „Inglourious Basterds“ wurde er auch einem internationalen Publikum bekannt
  • Seit 2013 spielt er im Hamburg-„Tatort“ den Kommissar Nick Tschiller
  • Til Schweiger gründete 2004 seine eigene Produktionsfirma Barefoot Films, die Kino-Hits wie „Keinohrhasen“, „Kokowääh“ und „Honig im Kopf“ veröffentlichte
  • Von 1995 bis 2014 war er mit Dana Carlsen verheiratet – die beiden haben vier gemeinsame Kinder: Valentin, Luna, Lilli und Emma

------------

Der mit Schweiger geschlossene Lizenzvertrag laufe Ende Juli aus und werde nicht verlängert, sagte Hotelgeschäftsführer Mirko Stemmler am Montag.

---------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

---------------

„Wir sind 2015 gemeinsam gestartet. Nun gehen unsere Interessen auseinander. Es ist eine wirtschaftliche Entscheidung. Ich gehe jetzt einfach meinen eigenen Weg.“

Schweiger wünschte Stemmler und seinem Team viel Erfolg. „Ich (...) werde mich nun neuen Projekten zuwenden, auf die ich mich sehr freue“, sagte Schweiger laut Mitteilung in Hamburg. Unter dem „Barefoot“-Label produziert Schweiger nicht nur Filme, sondern vermarktet damit auch Kleidung, Wohnaccessoires und sein Restaurant.

----------------------------

Mehr News von der Ostsee:

Rügen: DIESE Giganten tauchen vor der Insel auf! Sie haben eine lange Reise hinter sich

Camping auf Fehmarn: Ärger um diesen Campingplatz! „Situation ist ausgesprochen unglücklich“

Rügen: Frau ist auf der Insel unterwegs – dann macht sie eine schreckliche Entdeckung

----------------------------

Das Hotel wird unter der Bezeichnung „The Cozy Hotel“ fortgeführt, es hat derzeit 55 Zimmer. Am Interieur werde sich nicht viel ändern, sagte Stemmler. „Das, was wir haben, wird so bleiben. Das Außenbild wird eine Nuance eleganter.“ (dpa/ pag)