Ostsee: Kostenloser Urlaub? SO wird der Traum Wirklichkeit

Urlauber auf Hiddensee an der Ostsee.
Urlauber auf Hiddensee an der Ostsee.
Foto: imago images/Camera4

Ein Urlaub, selbst wenn er an der heimischen Küste der Ostsee verbracht wird, schluckt meistens viel Geld. Besonders für eine Unterkunft müssen Touristen teilweise tief in die Tasche greifen.

Nicht so auf Hiddensee. Auf der Ostsee-Insel gibt es ein Angebot, das Menschen einen kostenlosen Urlauber dort ermäglicht.

Ostsee: Testhelfer gesucht

Gesucht werden Menschen, die als Corona-Testhelfer in einem Testzentrum arbeiten und den Kundenempfang und die Datenaufnahme übernehmen sowie Abstriche durchführen.

+++ Lübeck: Schock in der Stadt! Zwei Kinder in heißem Auto eingesperrt +++

Im Gegenzug gibt es dafür als Highlight eine kostenlose Unterkunft in Strandnähe. Die Stellen sind als Minijob, Praktikum oder Teilzeitstelle zu besetzen, Gehalt gibt es ab 10 Euro die Stunde – das sonstige Leben an der Ostsee muss ja auch irgendwie finanziert werden.

---------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

---------------

Ostsee: Keine Medizin-Erfahrung notwendig

Erfahrungen im medizinischen Bereich sind für die Arbeit im Testzentrum von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

------------------

Mehr News von der Ostsee:

Usedom: Irrer Streit auf der Insel! Es geht dabei nur um wenige Zentimeter

Rügen: Traurige Nachricht von der Ostsee! Insel sperrt diesen Strand

Usedom-Besucher wagen sich nicht ins Wasser, weil DAS an der Küste schwimmt

------------------

Wer sich tatsächlich vorstellen kann, einen Sommer als Testhelfer an der Ostsee zu verbringen, sollte sich per Mail bei „bueroleitung@seebad-hiddensee.de“ melden. (rg)