Ostsee und Nordsee: Außergewöhnliche Bilder stellen alles in den Schatten – „So auch noch nicht gesehen“

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Was sind die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee?

Beschreibung anzeigen

Es ist Mitte August – das bedeutet normalerweise Hochsommer. Doch in diesen Tagen geht es an der Ostsee und Nordsee nicht gerade sommerlich zu. In Schleswig-Holstein lag der Tageshöchstwert am Dienstag bei 20 Grad. Immer wieder kam es Gewitter. Auch am vergangenen Wochenende hatte es geregnet, dazu kamen starke Windböen.

Von schönen Sommertagen an der Küste kann also gerade keine Rede sein. Und so entstehen in diesen Tagen an der Ostsee und Nordsee teils spektakuläre Wolkenformationen. Bilder davon präsentieren die Menschen immer wieder auf Facebook.

Ostsee und Nordsee: Manch ein Urlauber dürfte enttäuscht sein

Während im Norden die Schülerinnen und Schüler schon wieder zurück im Unterricht sind, haben die Sommerferien in den südlichen Bundesländern gerade erst begonnen. Viele Urlauber zieht es in diesem zweiten Pandemiesommer an die Nordsee und Ostsee.

+++ Kiel: Was ein Radfahrer an einer Ampel macht, schockiert Beobachter +++

Manch ein Tourist dürfte sich den Aufenthalt an Nordsee und Ostsee allerdings wärmer und sonniger vorgestellt haben. Aber womöglich geht ja auch der ein oder andere Urlauber mit Bildern nach Hause, wie sie Menschen bei Facebook geteilt haben.

„Stormchasing S-H“ beschreibt, wie es am Samstag „richtig zur Sache“ gegangen sei in Schleswig-Holstein. Nachdem das Gewitter die Elbe in Richtung Brunsbüttel überschritten hatte, sei es immer stärker geworden. „Es es war ein atemberaubender Anblick, den ich in Schleswig-Holstein so auch noch nicht gesehen habe.“

---------------

Das ist die Nordsee:

  • die Nordsee ist ein Randmeer des Atlantischen Ozeans
  • die Nordsee ist ein wichtiger Handelsweg und dient als Weg Mittel- und Nordeuropas zu den Weltmärkten
  • die Fläche beträgt 570.000 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 700 Meter tief

---------------

+++ Camping-Urlauber treffen einsamen Hund – was dann passiert, berührt viele: „Unfassbar!“ +++

Unter dem Beitrag teilen weitere Menschen spektakuläre Gewitterbilder. Himmel, Landschaft und Stimmung verdunkeln sich im rechten Teil dieses Bildes, das laut Verfasser aus Brodersby an der Ostsee stammt:

Ein weiteres Foto, laut Beitrag aufgenommen in Stade, zeigt den Himmel ganz in Blau mit dramatischen Wolken:

+++ Ostsee-Anwohner in großer Sorge: „Die Leute sind beunruhigt“ +++

So wird das Wetter an der Ostsee und Nordsee in den nächsten Tagen

So richtig nass scheint es die nächsten Tage an der Küste nicht mehr zu werden, wie ein Blick auf die Wettervorhersage zeigt. Für Mittwoch kündigt der Deutsche Wetterdienst (DWD) einen Wechsel von Sonne und Wolken mit einzelnen leichten Schauern an. Maximal 20 bis 23 Grad. An den Küsten soll mäßiger, frischer West- bis Nordwestwind gehen.

---------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

---------------

Der Donnerstag soll zunächst wolkig beginnen, im Verlauf zeitweise aber heiter und trocken mit maximal 23 Grad auf Sylt und 27 Grad im Raum Hamburg und in Lauenburg. Der DWD sagt schwachen südöstlichen Wind voraus für Donnerstag.

------------

Mehr News von der Ostsee und Nordsee:

------------

Am Freitag dann wechselnd bewölkt, höchstens einzelne Schauer oder Gewitter. Die Höchstwerte sollen dann bei 21 bis 27 Grad liegen bei mäßigem bis frischem Westwind.

+++ Rügen: Junge findet beim Tauchen etwas Kostbares – und will es schnell wieder loswerden +++

Ostsee und Nordsee: Strandbesucher toppen alles

Auf der Nordsee-Insel Sylt hat das schlechte Wetter in den letzten Tagen für außergewöhnliche Szenen gesorgt. Wie sich Strandgänger dort verhalten haben, sorgt für Aufsehen. Mehr dazu kannst du >> hier lesen. (kbm)