Rügen ist das Ziel einer langen Reise – das hat einen ernsten Anlass

Radfahrer bei Kap Arkona auf der Insel Rügen.
Radfahrer bei Kap Arkona auf der Insel Rügen.
Foto: picture alliance / zb | Rainer Oettel

Die Ostsee-Insel Rügen ist das Ziel einer außergewöhnlichen Reise. Es handelt sich um eine deutschlandweite Fahrradtour des Umweltverbandes Bund zugunsten von Alleebäumen.

Sie läuft seit dem 1. Juni mit Start im Nordseebad Dangast (Niedersachsen) und verläuft rund 2.300 Kilometer durch mehrere Bundesländer – unter anderem durch Thüringen. Ziel ist das Ostseebad Sellin auf der Insel Rügen, wo die Tour am 21. Juni enden soll.

Rügen: Auf Schwund von Alleen aufmerksam machen

Gerade sind Beteiligte in Thüringen unterwegs. Mit einer Pflanzaktion im Jonastal bei Arnstadt haben Verbände und Politikerinnen für den Erhalt und die Wiederbelebung von Alleen geworben.

+++ Usedom: Was Menschen hier am Strand gemacht haben, sorgt für Diskussionen – „Wenn das jeder machen würde“ +++

Denn die Radtour ist keineswegs ein reines Vergnügen, sondern sie hat auch einen ernsten Hintergrund. Mit der Radtour soll nach Angaben des Bund Mecklenburg-Vorpommern, der die Radfernfahrt organisiert, auf den Schwund von Alleen in Deutschland und deren Bedeutung als Natur- und Kulturerbe aufmerksam gemacht werden.

Alleen bildeten in der oft kargen Agrarlandschaft ein wichtiges Bindeglied zwischen einzelnen Biotopen und seien unverzichtbar für manche Tierarten, erklärte der Landesvorsitzende der Umweltschutzorganisation Nabu Martin Schmidt.

+++ Ferien im Norden beginnen – deswegen gibt es diese dringende Warnung +++

---------------

Das ist Rügen:

  • Insel vor der Ostseeküste Vorpommerns
  • Flächengrößte und bevölkerungsreichste Insel Deutschlands
  • Etwa 77.000 Menschen leben hier
  • Rügen ist zehnmal größer als Sylt
  • Auf der Insel gibt es 100 Sonnenstunden pro Jahr mehr als in München
  • Neben Stränden gibt es auf Rügen auch viele Naturschutzgebiete

---------------

Mit ihrer Unterschutzstellung habe Thüringen einen wichtigen Beitrag geleistet, „um das Kulturgut Alleen auf Dauer zu erhalten“. Eine Allee im Sinne dieses Gesetzes ist mindestens 100 Meter lang und hat mindestens sieben Bäume auf jeder Seite – meist von der gleichen Art.

-------------------------

Mehr News von der Ostsee:

-------------------------

Wer durch die norddeutsche Landschaft fährt, sieht dabei zahlreiche Alleen – auch auf der Insel Rügen. (kbm mit dpa)