Schleswig-Holstein: Frau zieht nach Hamburg – unglaublich, wer schon einmal in ihrer Wohnung gelebt hat!

Eine Frau kann kaum glauben, wer vor ihr schon in der Wohnung gelebt hat, in die sie zieht. (Symbolbild)
Eine Frau kann kaum glauben, wer vor ihr schon in der Wohnung gelebt hat, in die sie zieht. (Symbolbild)
Foto: imago images / Westend61

Hamburg. Zufälle geben dem Leben erst die richtige Würze. Doch manche Zufälle wie dieser, der einer Frau aus Schleswig-Holstein passiert ist, sind so kurios, dass man fast an ihrer Echtheit zweifeln möchte!

Ein Nutzer bei Twitter hatte genau nach dieser Art von Zufällen gefragt – und innerhalb weniger Tage über 1000 Antworten erhalten. Eine davon stammt von einer Frau aus Schleswig-Holstein, die ihren Lebensmittelpunkt nach Hamburg verlagert hat. Ihre Geschichte sorgt für Verwunderung!

Schleswig-Holstein: Dass die Frau gerade HIER in Hamburg wohnen würde, ist wirklich verrückt

Die Suche nach einer Wohnung in Hamburg ist bekanntlich alles andere als leicht, doch die glückliche Kielerin wird fündig und erzählt ihrer Familie von der neuen Bleibe. Weil die Verwandtschaft sich in der Hansestadt gut auskennt, fragen sie die Frau nach der genauen Adresse.

+++ „Mein Schiff“: Gäste dürfen nicht mehr an Bord – weil sie DAS gemacht haben! +++

Als die Kielerin dann dem Onkel ihre Anschrift nennt, kommt der irre Zufall ans Tageslicht: „Als ich sie nenne, holt er seinen alten Ausweis raus, dort lese ich meine Anschrift: Er hat mit meiner Tante in exakt demselben Haus gewohnt, als sie früher in Hamburg lebten“, berichtet die Frau.

-----------------------------

Daten und Fakten zur Miete in Hamburg:

  • In Hamburg zahlt man in guter Wohnlage im Durchschnitt 13 Euro Miete pro Quadratmeter
  • Laut einer Umfrage des Senders NDR 90,3 und dem Hamburg Journal geben Befragte aus der Hansestadt im Schnitt 773,41 Euro Nettokaltmiete pro Monat für ihre Wohnung aus – damit geben sie mehr als 30 Prozent ihres Gesamteinkommens für Miete aus
  • In den letzten fünf Jahren sind 40.000 neue Wohnungen gebaut worden, dennoch mangelt es in Hamburg an bezahlbarem Wohnraum
  • Im Juli 2018 wurde die Mietpreisbremse für fünf Jahre in der Hansestadt erlassen. Sie besagt, dass die Miete beim Abschluss eines Mietvertrags maximal zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen darf

-----------------------------

Frau aus Kiel nicht die einzige mit irrer Wohnungs-Story

Was für ein unglaublicher Zufall! Nicht nur die Kielerin und ihre Familie, sondern auch der Postersteller bei Twitter ist begeistert: „Wow, das ist echt ein Knaller! Wie unwahrscheinlich!“

-----------------------------

Mehr Themen aus Norddeutschland:

-----------------------------

Fast 500 weitere Nutzer geben der Story ein „Gefällt mir“, einige von ihnen können mit der Geschichte sogar mithalten: „Meine Freundin ist in den gleichen Wohnkomplex gezogen, nur ein anderer Hauseingang, in dem ich vor 20 Jahren gewohnt habe“, kommentiert eine Nutzerin.

Besser als sein Ruf? So ist das Wetter in Hamburg wirklich
Besser als sein Ruf? So ist das Wetter in Hamburg wirklich

+++ Nordsee: Diese Insel hat keine Einwohner – aus DIESEM Grund kommen plötzlich 70 Menschen auf einmal zu Besuch +++

Eine andere schreibt: „Ich war vor zwei Jahren Co-Produzent eines Theaterstücks. Gab den drei Schauspielern meine Adresse an, damit sie mir die unterzeichneten Verträge zuschicken konnten. Einer stutzte – ich wohnte in der Wohnung, in der er aufgewachsen war.“

Sachen gibt's! (vh)