Veröffentlicht inNorddeutschland

Sylt: Jürgen Klopp tankt Kraft nach Liverpool-Aus – warum die Insel dafür ideal ist

Schockstarre in der Fußballwelt nach Schlussstrich von Jürgen Klopp! Warum die Nordsee-Insel Sylt nun seine nächste Station werden könnte.

© IMAGO / PA Images, IMAGO / Priller&Maug

Sylt: Was man über die Trauminsel in der Nordsee wissen muss

Über die berühmte nordfriesische Insel Sylt gibt es viel zu lernen. Sie steht zu weiten Teilen unter Naturschutz und beherbergt den nördlichsten Punkt Deutschlands.

Diese Ankündigung hat die Sportwelt erschüttert! Jürgen Klopp und der FC Liverpool – das war eine wahrhaftige Erfolgs-Story des internationalen Fußballs der vergangenen Jahre. Doch nun ist zum Ende der laufenden Saison Schluss. Tatsächlich wird es ihn wohl aber nicht in eine Fußball-Metropole wie Dortmund, Paris oder München ziehen, sondern auf die Nordsee-Insel Sylt.

Jürgen Klopp verbindet mehr mit der Insel Sylt, als viele auf den ersten Blick vermuten würden. In Zukunft könnten Urlauber und Bewohner den 56 Jahre alten deutschen Fußballtrainer ab dem Sommer vielleicht regelmäßiger auf der Glamour-Insel entdecken…

Sylt: Rückzugsort für Erfolgs-Trainer

Am Freitag, dem 26. Januar schockte Jürgen Klopp die Fußballwelt und Fans der Reds mit seiner Entscheidung den FC Liverpool zum Ende der laufenden Saison zu verlassen. Hinter seinem Rücktritt steckt nicht etwa ein verlockendes Angebot eines anderen Clubs, sondern vielmehr persönliche Gründe. „Mir geht die Energie aus. Ich weiß, dass ich den Job nicht immer und immer wieder machen kann“, sagt Klopp in einem Video, welches der Verein auf Instagram veröffentlicht hat. An dieser Stelle könnte die Insel Sylt eine entscheidende Rolle übernehmen.

Aus der Veröffentlichung geht eindeutig hervor: Einen neuen Trainerposten wird Jürgen Klopp erst einmal nicht annehmen. Seit 2015 war er der Trainer der Reds, gewann mit dem Team unter anderem die Champions League und Premier League. Nun heißt es für ihn erst einmal Kraft tanken und das geht bekanntlich am besten Zuhause. Was vielen sicherlich nicht klar war: Jürgen Klopp und seine Familie haben ihren Hauptwohnsitz auf der Nordsee-Insel Sylt.

+++ Nordsee: Reisende nervlich am Ende – Sylt-Urlaub ins Wasser gefallen +++

Sylt: Insel für ein „normales Leben“

Der Erfolgs-Trainer und Werbe-Star hält sein Privatleben größtenteils aus der Öffentlichkeit fern. Bekannt ist jedoch, dass es ihn, wenn er nicht gerade für den Fußball um die Welt reißt, immer wieder in sein Haus in Kampen auf Sylt zurückzieht. Die Nordsee-Insel könnte jetzt genau der richtige Rückzugsort für ihn und seine Familie sein, um sich von den Strapazen und Stress der vergangenen Jahre zu erholen. Statt jede Woche auf dem Fußballplatz könnte man Jürgen Klopp bald schon regelmäßig an den endlosen Sandstränden der kleinen Insel spazieren sehen.


Hier erfährst du mehr:


Nun möchte er nicht mehr warten, bis er zu alt für ein normales Leben sei. „Ich hatte noch nie eines – ich will es zumindest mal ausprobieren.“ Genau dieses normale Leben könnte der 56 jährige auf Sylt führen.

+++ Sylt: Skandal auf Luxus-Insel! 93-Jährige fast verhungert – Gemeinde rechtfertigt sich +++