Sylt: Mann will Weihnachten auf der Insel verbringen, doch dann geht der Ärger los

Eigentlich will ein Mann Weihnachten nur auf Sylt verbringen. Doch dafür muss er sich viel Kritik einstecken lassen (Symbolbild).
Eigentlich will ein Mann Weihnachten nur auf Sylt verbringen. Doch dafür muss er sich viel Kritik einstecken lassen (Symbolbild).
Foto: imago images / Chris Emil Janßen

Ein Mann wollte eigentlich die Weihnachtszeit nur auf Sylt verbringen und veröffentlichte ein Foto von seiner Anreise auf die Insel.Wäre da nicht der verschärfte Lockdown, der seit dem 16. Dezember bis mindestens 10. Januar in Deutschland gilt.

Dabei sollen Reisen möglichst gar nicht stattfinden, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Doch dieser Urlauber ließ es sich nicht nehmen, und machte sich auf dem Weg nach Sylt. Das kommt bei vielen überhaupt nicht gut an.

Sylt: Mann teilt Foto von Anreise

Stolz teilte der Mann ein Bild auf dem Autozug nach Sylt in einer Facebook-Gruppe. „Anreise nach Sylt. Da fängt Entspannung an“, schreibt er unter dem Beitrag dazu.

Doch damit kommt er bei vielen Gruppen-Mitgliedern überhaupt nicht gut weg.

+++ Nordsee: Mann teilt 40 Jahre altes Foto, es zeigt etwas Bemerkenswertes +++

Sylt: „Bleibt zu Hause!“

Unter dem Bild kommentiert ein Mann: „Warum können nicht einfach alle mal zuhause bleiben?“. Eine Frau fragt sich: „Wenn man schon nicht zuhause bleiben kann/will, warum muss man das denn dann unbedingt hier auch noch posten?“

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt
  • Die Insel erreicht man mit dem Auto vom Festland mit dem Sylt-Shuttle der DB und dem Autozug, dazu verkehren Nahverkehrszüge und Inter City Züge der DB.
  • Auch über den Flughafen Sylt ist die Insel per Linien- und Charterverbindungen zu erreichen

---------------

24.740 Neuinfektionen wurden am Mittwoch bundesweit gemeldet und eine Frau macht darauf aufmerksam. „Genau, die Zahlen steigen und steigen. Bleibt zu Hause!", fordert sie.

+++ Sylt-Fan teilt Foto von beliebtem Lokal – doch ein Detail in dem Bild sorgt für Zoff +++

Wiederum ein anderer macht sich sorgen, um die knappe Zahl an Intensivbetten auf der Insel. „Mal jemand überlegt wieviel, bzw. wie wenig intensivbetten es hier auf Sylt gibt?“, fragt er.

---------------

Mehr News von der Nordsee:

---------------

Nordsee: Das ist in Schleswig-Holstein erlaubt

Trotz der vielen negativen Kritik lässt es sich der Mann nicht nehmen und macht über die Feiertage Urlaub auf Sylt. Verboten ist das für Zweitwohnungsbesitzer und Menschen, die ihre Familie besuchen, übrigens nicht.

+++ „Rote Rosen“: Macher blicken zurück auf den Moment, in dem plötzlich allen die Sprache fehlte – „Hat uns sehr, sehr getroffen“ +++

An Heiligabend und an den Weihnachtsfeiertagen (24. bis 26. Dezember) gelten für Schleswig-Holstein die allgemeinen Kontaktregelungen: Wer Weihnachten mit seinen Freunden feiern möchte, muss sich weiterhin daran halten, dass nur zwei Haushalte mit maximal fünf Personen zusammenkommen dürfen.

+++ Rügen: Rapper Marteria will es nochmal wissen! Jetzt hat er diesen verrückten Plan +++

Darüber hinaus gibt es für Familien eine Ausnahme. Da sind Treffen mit vier über den eigenen Hausstand hinausgehenden Personen zugelassen. (oa)