Sylt: Produktionsfirma kommt für Netflix auf die Insel – und macht ein verlockendes Angebot!

Netflix kommt schon bald an die Nordsee nach Sylt.
Netflix kommt schon bald an die Nordsee nach Sylt.
Foto: IMAGO / penofoto

Viele Millionen Menschen sitzen, besonders in Corona-Zeiten, vor dem Fernseher und schauen Netflix. Eines Tages wird wohl auch die Insel Sylt bei dem weltberühmten Streaming-Anbieter eine Rolle spielen.

Denn wie jetzt herauskam, wird Netflix im Mai eine Komödie auf der Insel drehen. Und für die Sylt-Aufnahmen werden Komparsen gesucht!

Sylt sucht Komparsen

Wie die „Sylter Rundschau“ berichtet, werden Menschen zwischen 18 und 39 Jahren gesucht. Und zwar für die Rollen als Badetouristen, Partygäste, Freundinnen der Hauptdarstellerinnen, Pärchen, Familien, Barkeeperinen und Hotelpersonal.

+++ Kiel: Spaziergänger machen üble Entdeckung – für Hundebesitzer kommt jetzt diese Warnung +++

Was allerdings leider noch nicht bekannt ist, ist die Handlung, der Titel und das Ausstrahlungsdatum der Kömodie.

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

---------------

+++ Sankt Peter-Ording: Die Sorge vor Ostern war groß – dann kam es, wie es kommen musste +++

Sylt: Einsatz wird vergütet

Wer sich erfolgreich bewirbt, der wird natürlich auch für seine Arbeit entlohnt. Die Produktionsfirma „Oberon-Film“ will die Komparsen außerdem kostenlos testen.

---------------

---------------

Wer interessiert ist, kann seine Bewerbung an komparsen-jojo@oberon-film.de schicken. (rg)