Sylt: Mann findet am Strand eine Dose und isst den Inhalt – das sollte allen eine Lehre sein

Ein Mann hat bei einer Müllsammelaktion am Strand von Sylt eine Dose gefunden – und den Inhalt zu einem Essen verarbeitet. (Symbolbild)
Ein Mann hat bei einer Müllsammelaktion am Strand von Sylt eine Dose gefunden – und den Inhalt zu einem Essen verarbeitet. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Michael Westermann, IMAGO / Gottfried Czepluch (Montage MOIN.DE)

An Stränden kann man so einiges finden. Ob Treibholz, vergessene Handtücher oder angespülte Fischernetze, es wird vermutlich nie genug Müllsammelaktionen geben, um die Strände der Nord- und Ostsee davon zu befreien. Auch auf Sylt machen verdreckte Strände immer wieder Probleme.

Bei einer Müllsammelaktion dort machte Dennis Schaper, der Stationsleiter der Schutzstation Wattenmeer aus Hörnum auf Sylt, einen besonderen Fund. Anstatt ihn wegzuschmeißen, aß er ihn tatsächlich!

Sylt: Treibgut hat weiten Weg hinter sich

Bei dem Treibgut handelte es sich um eine Dose, in der sich englische Hefe befand! Die hatte wohl einen weiten Weg hinter sich. Weil sie noch haltbar war, verwendete der Stationsleiter die Hefe, um Brot zu backen. Und das hat sogar funktioniert!

+++ Kiel: Eltern in Sorge! Ausgerechnet in Corona-Zeiten fehlt DAS – „Wir kämpfen“ +++

„Tatsächlich ist das Brot damit noch schön aufgegangen“, wird er in einer Mitteilung von „Sylt Marketing“ zitiert.

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt
  • Die Insel erreicht man mit dem Auto vom Festland mit dem Sylt-Shuttle der DB und dem Autozug, dazu verkehren Nahverkehrszüge und Inter City Züge der DB.
  • Auch über den Flughafen Sylt ist die Insel per Linien- und Charterverbindungen zu erreichen

---------------

So nutzbar der Fund auch war, generell bereitet der Müll an Stränden sicherlich eher Bauchschmerzen. Auf der Nordsee-Insel Sylt musste sich der Bürgermeister wegen des Problems schon mehrmals zu Wort melden (MOIN.DE berichtete). Und auf Usedom packen inzwischen sogar Musiker schon mit an, um die Strände von Müll zu befreien.

Zum „International Coast Cleanup Day“ am 18. September wird es auch auf Sylt eine Müllsammelaktion geben. Schaper sagt, das Bewusstsein der Menschen bezüglich der Müllproblematik habe sich verbessert. Dennoch ist das Problem nach wie vor gravierend.

+++ Sylt-Fans diskutieren über Anreise auf die Insel – „Absehbar die Hölle“ +++

Umso wichtiger ist es, dass so viele wie möglich sich an der Sammelaktion beteiligen. Gleich mehrere Institutionen auf Sylt haben sich deshalb zusammengetan, um mit Freiwilligen den Kampf gegen den Müll zu bestreiten.

---------------

Das sind die nordfriesischen Inseln:

  • Die nordfriesischen Inseln liegen vor der Westküste Schleswig-Holsteins im nordfriesischen Wattenmeer, einem Teil der Nordsee.
  • Neben den größeren Inseln Sylt, Föhr, Amrum, Pellworm und Nordstrand gibt es kleinere sogenannte Halligen.
  • Sie alle gehören zum Kreis Nordfriesland.

---------------

Wird die Aktion auf Sylt Unerwartetes mit sich bringen?

Starten soll die Aktion um 10.30 Uhr an unterschiedlichen Treffpunkten, beispielsweise an der Arche Wattenmeer in Hörnum und an der Kiteschule Sylt am Ellenbogen.

---------------

Mehr News von Sylt und der Nordsee:

---------------

Wer weiß, vielleicht wird dabei ja auch wieder Praktisches wie die englische Hefe gefunden, das man weiterverwenden kann? (fk)