Hamburger SV: Schock für Youngster! Jetzt wackelt sein großer Traum

Josha Vagnoman erlitt im Trainingslager eine folgenschwere Verletzung. Wird er nun für seinen großen Traum rechtzeitig fit?
Josha Vagnoman erlitt im Trainingslager eine folgenschwere Verletzung. Wird er nun für seinen großen Traum rechtzeitig fit?
Foto: Imago Images

„Haste Sch*iße am Fuß, haste Sch*iße am Fuß“ – dieses berühmte Sprichwort von Weltmeister Andreas Brehme kann für einen Youngster des Hamburger SV nicht passender sein.

Für das Talent des Hamburger SV droht nun sein großer Traum zu platzen.

Hamburger SV: Schock für Youngster – plötzlich wackelt sein großer Traum

Auf Josha Vagnoman trifft das berühmte Brehme-Zitat in diesen Tagen zu, wie auf kaum einen anderen. Bereits am Wochenende hatte der Rechtsverteidiger im HSV-Trainingslager Probleme im linken Oberschenkel gespürt.

+++ Hamburg: Frau betritt ihren Balkon und kann nicht glauben, was sie sieht +++

Am Montag unterzog er sich in Innsbruck einem MRT. Muskelfaserriss lautete die Diagnose, wie sein Klub bekannt gab. Es war eine Diagnose zur Unzeit.

Am gleichen Tag hatte U21-Trainer Stefan Kuntz den Kader für die Olympischen Spiele verkündet. Zu diesem zählt auch Vagnoman, der 2019 mit der U19-Fritz-Walter-Medaille in Silber ausgezeichnet wurde.

HSV-Youngster droht Wettlauf mit der Zeit

Aufgrund der Verletzung wird es nun wohl ein Wettlauf mit der Zeit. Ihm drohen mindestens zwei Wochen Pause. Doch schon am 22. Juli startet das Fußballturnier der Spiele in Tokio.

Es ist nicht das erste Mal in diesem Sommer, dass Vagnoman, der im vergangenen Jahr 24 Einsätze in der 2. Bundesliga sammelte, einen Rückschlag erleidet. Schon die U21-EM im Juni begann für den 20-Jährigen mit Oberschenkelproblemen.

--------------------------

Weitere HSV-News:

----------------------------

Kam er im Viertelfinale gegen Dänemark (8:7 nach Elfmeterschießen) noch 91 Minuten zum Einsatz, so musste er Halbfinale und Finale von der Bank aus verfolgen. In der Vorrunde (im März) hatte er ebenfalls alle Spiele über die komplette Distanz absolviert.

Nun droht sein großer Traum, die Olympia-Teilnahme, zu platzen. Wird Vagnoman rechtzeitig fit?