A1 in Hamburg: Frau sitzt im Stau und hat besondere Begegnung – „Jetzt ärgert sie sich“

Nichts ging mehr auf der A1 bei Hamburg!
Nichts ging mehr auf der A1 bei Hamburg!
Foto: picture alliance/dpa

Am Wochenende war auf den Autobahnen ordentlich was los. Vor allem rund um Hamburg kam es zu Staus. Auch auf der A1 ging nichts mehr. Während das bei vielen Autofahrer für Frust sorgte, hatte eine Frau trotzdem Spaß.

Denn während sie auf der A1 bei Hamburg in ihrem Wagen festsaß, hatte sie eine besondere Begegnung mit einem LKW-Fahrer, der ebenfalls im verkehr feststeckte.

A1 in Hamburg: Handynummer nicht übergeben

„Ich war heute mit meiner Freundin auf der Autobahn A1 in Höhe Moorfleet unterwegs“, heißt es am späten Freitagabend bei Facebook. „Da wir im Stau standen, ist ihr da ein interessanter Lkw-Fahrer aufgefallen.“

+++ Kaufland in Hamburg: Was auf diesem Zettel steht, verärgert die Kunden – Unternehmen reagiert sofort +++

Ihre Freundin habe dem Mann gewunken und er sie gefragt, ob sie gute Laune habe. „Ihre Antwort: Ja klar, du auch? Er auch, da er gerade Feierabend hat“, heißt es in dem Beitrag.

Die Freundin wollte dem Fahrer noch ihre Handynummer geben, aber da sei der Verkehr schon wieder angerollt. „Jetzt ärgert sie sich drüber und würde den hübschen Mann gerne kennenlernen. Er fuhr einen Penny Lkw. Falls jemand einen kennt oder dieser Mann das hier vielleicht sogar liest, schreib mir, ich stelle euch den Kontakt her.“

------------

Das ist die A1:

  • eine der wichtigsten Autobahnen in Deutschland
  • Start und Endpunkt sind Heiligenhafen bei Fehmarn und Saarbrücken
  • südlich von Hamburg kreuzen sich A1 und A7 bei Seevetal
  • führt durch insgesamt sieben Bundesländer

-------------

A1 in Hamburg: Heftige Reaktionen

In der Facebook-Gruppe löst die Suche heftige Reaktionen aus. Plötzlich wird in den Raum gestellt, der Lkw-Fahrer könne ja eine Partnerin zuhause haben, auch wenn das völlig unklar ist. „Warum geht man davon aus, dass er vergeben ist? Was ist das denn für ne Logik. Meinst du Single-Menschen freuen sich nicht auf ihren Feierabend?“, schreibt eine Frau.

Und eine weitere meint: „Also Mädels, wenn euer Mann darauf anspringt und sich zu einem Nummerntausch einlassen sollte, dann sollte man mal überlegen, was in der Beziehung allgemein schief läuft.“

Den Humor der Menschen trifft allerdings eine Frau mit diesem Kommentar in Bezug auf den Lkw-Fahrer: „Ich hoffe, es war nicht wieder mein Mann.“

A1 in Hamburg: Wer kann helfen?

Möglicherweise meldet sich ja noch jemand, der einen Hinweis auf den Lkw-Fahrer geben kann. Laut der Beitragsverfasserin kamen die beiden Freundinnen gerade von der Ostsee und fuhren auf der A1 in Richtung Hamburg.

------------

Mehr News aus Hamburg:

-------------

Das Ganze passierte gegen 13.30 bis 14 Uhr. Der Lkw-Fahrer sei dann abgefahren auf die A255 in Richtung Elbbrücken. (rg)