A7 in Hamburg: Autofahrer aufgepasst! Hier geht bald gar nichts mehr

Hamburg, meine Perle: Warum die Stadt so einzigartig ist

Hamburg, meine Perle: Warum die Stadt so einzigartig ist

Mit über 1,8 Mio. Einwohner ist Hamburg die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Außerdem kommen rund sieben Mio. Touristen pro Jahr in die Hansestadt. Doch was macht die Stadt so beliebt und einzigartig?

Beschreibung anzeigen

Viele Autofahrer in Hamburg müssen bald wieder gute Nerven haben – auf der A7 wird es stressig.

Ab dem kommenden Wochenende müssen Autofahrende auf der A7 in Hamburg mit Stau und Verzögerungen rechnen.

A7 in Hamburg: Hier müssen Autofahrer aufpassen

Auf der Autobahn 7 werden vom 9. bis 23. Mai zwischen der Anschlusstelle Hamburg-Volkspark und dem Autobahndreieck Hamburg-Nordwest umfangreiche Asphaltierungsarbeiten durchgeführt.

+++ Hamburg: Kitas am Abgrund! Droht bald wochenlanger Streik? „Geht nur noch ums Überleben“ +++

In dieser Zeit ist die A7 zum Teil nur auf jeweils zwei Spuren befahrbar. Die Vorbereitungen für gehen schon am Freitag (6. Mai) ab 21 Uhr los, bis Montag (9. Mai) um 9 Uhr bleibt die Fahrbahnen und Autobahnauffahrten gesperrt, berichtet der „NDR“.

---------------

Daten und Fakten über Hamburg:

  • Hamburg ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland.
  • Hamburg ist mit rund 1,9 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands und die drittgrößte im deutschen Sprachraum.
  • Das Stadtgebiet ist in sieben Bezirke und 104 Stadtteile gegliedert, darunter mit dem Stadtteil Neuwerk eine in der Nordsee gelegene Inselgruppe.
  • Der Hamburger Hafen zählt zu den größten Umschlaghäfen weltweit.
  • Die Speicherstadt und das benachbarte Kontorhausviertel sind seit 2015 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes
  • International bekannt sind auch das Vergnügungsviertel St. Pauli mit der Reeperbahn sowie das 2017 eröffnete Konzerthaus Elbphilharmonie.

---------------

Ab Freitag um 21 Uhr bis Samstag um 9 Uhr wird es eine Sperrung in Richtung Süden zwischen dem Autobahndreieck Hamburg-Nordwest und der Ausfahrt Hamburg-Volkspark geben.

+++ Hamburg: Was dieser Edeka erlebt hat, ist unglaublich! Jetzt macht er endlich wieder auf +++

Ebenso fällt in dieser Zeit im Autobahndreieck Hamburg-Nordwest die Auffahrt von der A23 auf die A7 weg. Auch die Autobahnauffahrten Hamburg-Eidelstedt und Hamburg-Stellingen werden in Richtung Süden gesperrt.

--------------

Das ist die A7:

  • wurde am 1. September 2009 gebaut
  • sie ist 962,2 Kilometer lang und damit die längste deutsche Autobahn
  • nach der Autovía A-7 ist sie die zweitlängste durchgehende nationale Autobahn Europas
  • führt als Nord-Süd-Achse von der dänischen Grenze in Ellung bis zur österreichischen Grenze bei Füssen
  • führt durch diese Bundesländer: Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Hessen

--------------

A7 in Hamburg: Hier wird die Fahrspur verengt

Am Samstag und Sonntag können die Autofahrer von 9 Uhr bis 21 Uhr zwei Fahrstreifen Richtung Süden und drei Fahrstreifen Richtung Norden nutzen, alle Anschlussstellen sind befahrbar.

Der Abschnitt in Richtung Norden wird in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag von 21 bis 9 Uhr auf eine Fahrspur verengt. Die Ausfahrt Hamburg-Volkspark in Fahrtrichtung Norden wird in dieser Zeit auch gesperrt.

---------------

Mehr News aus Hamburg:

---------------

Auch von Sonntag um 21 Uhr bis Montag um 5 Uhr wird die A7 zum Abschluss der Vorbereitungen zwischen Hamburg-Volkspark und dem Dreieck Hamburg-Nordwest in Fahrtrichtung Norden gesperrt.

Eine Sperrung wird es auf den Autobahnauffahrten Hamburg-Volkspark und Hamburg-Stellingen in Richtung Norden geben, berichtet der „NDR“. (mae)