Edeka aus Hamburg gehört zu den besten Supermärkten im Land – „Lassen jetzt erstmal die Korken knallen“

Ein Edeka von Niemerszein in Hamburg (Symbolfoto).
Ein Edeka von Niemerszein in Hamburg (Symbolfoto).
Foto: IMAGO / Andre Lenthe

Edeka Niemerszein in Hamburg kennen viele Einwohner der Hansestadt. Insgesamt acht Supermärkte besitzt das Unternehmen.

Sie stehen unter anderem in der berühmten Osterstraße in Hamburg-Eimsbüttel, in der ebenso bekannten Langen Reihe in St. Georg oder am dekadenten Mühlenkamp im Stadtteil Winterhude.

Edeka in Hamburg räumte ab

Vor drei Jahren war es dieser Markt, der zu den besten in Deutschland gehörte – jedenfalls laut eines Wettbewerbs des Lebensmittelpraxis-Verlags und der Zeitschrift „Meine Familie und ich“, der als wichtigster Wettstreit im Lebensmitteleinzelhandel gilt.

+++ Flensburg: Ekelhaftes Erlebnis bei Lidl – „Setzt euch ein, wenn ihr so etwas seht“ +++

Damals belegten Marktleiterin Ingrid Neumann und ihr Team aus dem Mühlenkamp in Hamburg den zweiten Platz in der Kategorie „Selbstständige bis 2.000 Quadratmeter“. Die Produktionsküche mit täglich wechselnden Gerichten, die Kaffeerösterei im Markt und die zwölf Meter lange Salatbar machten den Markt im Mühlenkamp 2018 so einzigartig.

Im darauffolgenden Jahr klappte es dann sogar mit dem ganz großen Coup: Der Edeka-Markt aus dem Mühlenkamp wurde 2019 zum Supermarkt des Jahres gekürt.

+++ Lauenburg: Als Michel (20) DAS erfährt, gerät sein Leben aus den Fugen – jetzt braucht er dringend Hilfe +++

--------------------------------

Ein paar Fakten über Edeka:

  • Edeka wurde 1907 in Leipzig gegründet
  • Edeka steht für Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler
  • Der Hauptsitz von Edeka ist in Hamburg
  • 376.000 Menschen arbeiten bei Edeka (Stand 2018)

--------------------------------

Edeka in Hamburg dieses Mal unter den Top 3

Nun konnte sich wieder ein Edeka-Niemerszein freuen – dieses Mal jener aus der Langen Reihe. Denn in dem selben Wettbewerb des Verlags und der Zeitschrift schaffte es der Supermarkt aus der Innenstadt von Hamburg unter die Top Drei der besten Supermärkte in Deutschland.

„Es war ein knappes Ding, aber der große Pokal ging an unsere Kolleg*innen von Edeka Honsel: wir gratulieren ganz herzlich, freuen uns noch immer über die Nominierung lassen jetzt trotzdem erstmal die Korken knallen“, schrieb Edeka Niemerszein nach der Preisverleihung in Essen.

--------------------------------

Weitere News zu Hamburg und Edeka:

--------------------------------

Doch wie gelangt ein Supermarkt eigentlich an solch eine Auszeichnung? Eine Fachjury aus renommierten Persönlichkeiten der Branche begutachtet in dem Wettbewerb alle eingesendeten Bewerbungen. Es folgen unangemeldete Besuche und Verbraucherbefragungen, in der die Märkte unter anderem mit Blick auf Service, Vielfalt, Frische oder Kundenfreundlichkeit bewertet werden.

Die Ergebnisse fließen maßgeblich in die finale Entscheidung der Fachjury ein, die den Preis im Rahmen des jährlichen Branchenevents „Menschen und Märkte“ vergibt. (rg)