Hamburg: Achtung! Gleich zwei sehr wichtige Verkehrsachsen sind dieses Wochenende gesperrt

Die Köhlbrandbrücke in Hamburg wird am Wochenende gesperrt.
Die Köhlbrandbrücke in Hamburg wird am Wochenende gesperrt.
Foto: imago images/MiS

Wer am Wochenende durch Hamburg fahren möchte, sollte sich auf einige Probleme einstellen.

Denn an der Köhlbrandbrücke in Hamburg stehen ab Freitagabend Bauarbeiten an.

Hamburg: Köhlbrandbrücke für das Wochenende gesperrt

Wie die Hamburg Porth Authority (HPA) mitteilt, muss die Köhlbrandbrücke ab Freitagabend um ca. 22 Uhr gesperrt werden. Freigegeben werden soll die Brücke dann wieder am Montagmorgen um 5 Uhr.

---------------

Mehr News aus Hamburg:

---------------

Neben Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten soll die Sperrung demnach auch für Arbeiten an der A7 genutzt werden. Um die Sperrung der Köhlbrandbrücke zu umfahren, empfiehlt die HPA Fahrer aus der Fahrtrichtung Westen der Beschilderung U30 in Richtung Finkenwerder Straße zu folgen.

+++ Hamburg: Witwe von Jan Fedder macht seinen Fans eine große Freude – „Fedder geht's nicht“ +++

Fahrer aus Fahrtrichtung Osten sollen sich den Angaben zufolge an die Beschilderung U40 in Richtung Roßdamm halten.

Hamburg: Umleitungsstrecke blockiert

Eine weitere Umleitungsstrecke ist derzeit blockiert, weil die Reparatur der defekten Retheklappbrücke andauert. Zwar ist die Bahnbrücke wieder in Betrieb – Autos, Radfahrer und Fußgänger müssen aber noch warten.

+++Hamburg: Luxushotel räumt auf – was noch im Keller lagert, ist mehr als eine Million Euro wert+++

Die Reparaturen gehen nach Angaben der HPA planmäßig voran. Auch der Bau der neuen Kattwyk-Bahnbrücke sei im Zeitplan. Der Regelbetrieb beider Brücken ist den Angaben zufolge für Mitte Dezember angesetzt. (dpa mit oa)