Veröffentlicht inHamburg

Hamburg: Mann bedroht Passanten im Park – doch das wird ihm zum Verhängnis

Hamburg Schanzenpark.jpeg
Zivilpolizisten stehen am Schanzenpark in Hamburg. Foto: blaulicht-news

Vorfall in Hamburg am Mittwochabend!

Gegen 18.30 Uhr spazierte ein Pärchen durch den Schanzenpark in Hamburg und traf dort auf zwei Männer.

Hamburg: Pärchen bedroht

Und dann das: aus heiterem Himmel soll einer der beiden Männer dem Pärchen gedroht haben „die Zähne herauszuschlagen“.

+++ Hamburg: Diese neue im HVV steht endgültig fest – SO bringt sie dich quer durch die Stadt +++

Doch damit hatte der aggressive Mann nicht gerechnet: Bei dem Pärchen handelte es sich um Zivilpolizisten.

Hamburg: Ab auf das Polizeirevier

Diese ergaben sich zu erkennen. Sofort rannten aus dem Park sechs weitere Zivilpolizisten heran.

————————–

Weitere News aus Hamburg:

————————–

Der Mann wehrte sich heftig als ihm Handschellen angelegt werden sollten. Sein Freund blieb ruhig und versuchte noch ihn zu beruhigen.

Wenige Sekunden später klickten die Handschellen jedoch und es ging ab auf das Polizeirevier.