Veröffentlicht inHamburg

Hamburg: Polizei besucht Seniorenheim – mit DIESEM Einsatz hat keiner gerechnet

Hamburg Polizei Seniorenheim Einsatz Konzert Wandsbek.jpg
Senioren im Innenhof eines Heims: Auch in Hamburg muss wegen der Corona-Beschränkungen ausreichend Abstand eingehalten werden (Symbolbild). Foto: dpa

Hamburg. 

Wegen der Corona-Beschränkungen genießen derzeit vor allem Menschen in Seniorenheimen sehr viel Schutz. So auch in Hamburg. Der Kontakt zur „Außenwelt“ wurde hier in den Altersheimen weitestgehend zurückgefahren.

Um dennoch etwas Abwechslung in den Alltag der Heimbewohner zu bringen, hat sich die Polizei in Hamburg etwas ganz besonderes überlegt. Natürlich unter Einhaltung aller geltenden Vorschriften.

Hamburg: Einsatz unter freiem Himmel

Und zwar trat das Orchester der Polizei Hamburg vor einigen Tagen in einem Seniorenheim in Wandsbek auf. Gespielt wurde im Innenhof der Residenz. Die Bewohner konnten das Konzert in ausreichender Entfernung sowie von den Balkonen aus verfolgen.

Dabei gaben die Musiker der Polizei nicht nur klassische Stücke zum Besten. Auch ein Saxophon-Solo war – auf vielfachen Wunsch hin – Teil des Programms.

+++ Hamburg: Polizei führt Autokontrolle durch – unglaublich, was sie dabei findet +++

Senioren genießen das Konzert

Nach Genehmigung durch die Heimleitung hat die Polizei jetzt ein Video von dem Konzert auf ihrem Instagram-Kanal veröffentlicht. Darin ist zu sehen, wie die Senioren über den „musikalischen Gruß“ freuen und munter mitsingen und klatschen.

Die Polizei stellte klar, dass die Beamten natürlich „die geltenden Vorschriften zur Eindämmung des Coronavirus eingehalten haben“. (mk)