Hamburg: Unbekannter vergeht sich an Frau – Fahndung!

Die Polizei in Hamburg fahndet nach dem unbekannten Täter.
Die Polizei in Hamburg fahndet nach dem unbekannten Täter.
Foto: dpa

Tatort Hamburg-Rotherbaum. Am vergangenen Wochenende war in dem Stadtteil eine Frau nach einer Feier im Turmweg unterwegs.

Dort kam es zu einem schlimmen Vorfall, weswegen die Polizei in Hamburg nun nach einem unbekannten Täter fahndet.

Hamburg: Das war passiert

Die 28-jährige Frau soll sich laut Polizei zum Tatzeitpunkt zwischen zwei abgestellten Autos befunden haben.

++ Hamburg: Miese Masche! SIE wollen über Corona-Angst Leute anlocken ++

Währenddessen soll der Täter an sie herangetreten sein und sie zunächst unsittlich berührt haben.

Darüber hinaus soll er auch noch sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen haben und anschließend in Richtung Rothenbaumchaussee geflüchtet sein.

Hamburg: So sieht der Täter aus

Der Täter wird gemäß Polizei bislang wie folgt beschrieben:

  • männlich – etwa 30 Jahre alt
  • südländisches Erscheinungsbild
  • trug eine dunkle Hose und dunkle Schuhe

Die Fachdienststelle für Sexualdelikte hat die Ermittlungen aufgenommen.

--------------

Mehr News aus dem Norden:

--------------

Hinweise können unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jeder Polizeidienststelle abgegeben werden. (rg)