Ina Müller staunt, was Bjarne Mädel geschafft hat – und scheitert selbst gnadenlos! „Ich kann nicht mehr, ich kann nicht mehr!“

Ina Müller und Bjarne Mädel haben bei „Inas Nacht“ so einiges zu schnacken.
Ina Müller und Bjarne Mädel haben bei „Inas Nacht“ so einiges zu schnacken.
Foto: NDR/Morris Mac Matzen

Auf diesen Gast bei „Inas Nacht“ hat sich Ina Müller ganz besonders gefreut, das merkt man gleich zu Beginn der Sendung. „Er war schon mal da vor etwa 10 Jahren“, erklärt sie in ihrer Begrüßungsrede.

Er sei nicht weit vom „Schellfischposten“ geboren und im gleichen Krankenhaus wie Kanzlerin Angela Merkel zur Welt gekommen. Die Rede ist von Schauspieler Bjarne Mädel. Als er dann das Lokal betritt, fällt Ina Müller sofort etwas auf.

Ina Müller: Ihr Gast hat sich ganz schön verändert

„Beim letzten Mal, als du da warst, die Mütze war nicht drauf, ‘ne Brille hattest du auch nicht vor 10 Jahren“, sagt die 56-Jährige. „Ja, aber ich bin immer noch der Selbe“, antwortet Mädel in der Stimmlage eines stark gealterten Mannes.

+++ Nena feierte auf Skandal-Party – jetzt wird es noch dreister +++

Der Bart sei auch nicht da gewesen, stellt Ina Müller fest – und kleiner hatte sie ihn auch in Erinnerung. Dann kommt die Moderatorin gleich darauf zu sprechen, worüber sie sehr gestaunt hat.

---------------

Das ist Ina Müller:

  • Ina Müller wurde am 25. Juli 1965 in Köhlen (Landkreis Cuxhaven) geboren
  • Bekannt ist Ina Müller vor allem durch ihre Late-Night-Show „Inas Nacht“
  • Darüber hinaus ist Ina Müller als Sängerin, Musik-Kabarettistin und auch Buchautorin erfolgreich
  • Heute wohnt Ina Müller in einer schicken Wohnung in Hamburg-St.Georg
  • Seit mehreren Jahren ist Ina Müller mit dem 17 Jahre jüngeren Musiker Johannes Oerding liiert

---------------

„Vor ein paar Monaten, ich wühlte und scrollte mich durch Instagram und sehe ein paar Füße auf ‘ner Waage und denke: ‚Ach wie lustig‘“, beginnt sie.

+++ Hamburg: Was hier immer wieder einfach an der Straße abgestellt wird, sorgt für Frust bei Anwohnern – „Hat übelst zugenommen“ +++

Ina Müller staunt über Bjarne Mädel

Als sie dann „weiterswitchte“ auf das zweite Bild, seien acht oder zehn Kilo weggewesen. Die Füße waren jene von Bjarne Mädel. „Du hast zwei Wochen gefastet“, erklärt Ina Müller den Zuschauern.

+++ Aida: Während Mitarbeiter um ihre Jobs zittern, protzt der Chef mit DIESEN Bildern +++

Da habe sie den Entschluss gefasst: „Wenn Bjarne das kann, dann kann ich das auch“. Jedoch musste sie schnell feststellen, dass das bei ihr gar nicht gehe.

Für Tee trinken – was beim Fasten als Ausgleich zum Verzicht auf Essen genutzt wird – habe sie keine Zeit gehabt und nach vier Tagen dachte die 56-Jährige abends im Bett: „Ich kann nicht mehr, ich kann mehr!“

Ina Müller erhebt das Glas mit Bjarne Mädel

Mädel erklärt, dass er schon häufiger gefastet habe – „das letzte Mal waren es 12 Tage“. Einmal sei der Grund gewesen, dass er „sehr explizite Sexszenen mit einer sehr jungen Kollegin“ habe drehen müssen. „Das motiviert extrem“, so der Schauspieler.

+++ Sylt: Rettungsschwimmer kommt ums Leben – weil Badegäste sich nicht an die Regeln hielten? +++

Gleichzeitig stellt er aber klar: „Das ist eine Quälerei“ – natürlich ist nicht die Szene gemeint, sondern das Abnehmen. Darauf wird erstmal das Bierglas erhoben!

---------------

Das ist „Inas Nacht“:

  • Inas Nacht ist eine Late-Night-Show.
  • Sie wird seit 2007 vom NDR in Hamburg produziert.
  • Moderatorin und Namensgeberin der Sendung ist Ina Müller.
  • Aufgezeichnet wird die Sendung in der Kneipe „Zum Schellfischposten“ in Hamburg-Altona.
  • Eine Sendung dauert etwa eine Stunde.
  • Ina Müller spricht jedes Mal mit zwei oder drei Gästen.
  • Neben den Gesprächen singt die Moderatorin manchmal zusammen mit dem Gast.

---------------

Ina Müller: Szene war schnell vorbei

Und dann gesteht der 53-Jährige, dass er dies auch ganz schnell wieder rückgängig machen kann. Das sorgt für Lacher im Publikum.

Insgesamt habe er bereits drei oder viermal gefastet – „und es wird immer schwerer“. Die Szene mit der jungen Kollegin kommt noch einmal zur Sprache: Das sei schnell vorbei gewesen, erinnert er sich. „Und ich hab extra abgenommen für sie“.

---------------

Mehr News zu Ina Müller und aus Hamburg:

---------------

Es scheint also eine interessante neue Folge von „Inas Nacht“ 2021 zu werden. Wie es weitergeht, kannst du >> hier in der Mediathek sehen. Die nächste Folge läuft dann wieder Donnerstagabend um 23.35 Uhr in der ARD. (mk)