„Reeperbahn privat!“: Schock-Nachricht für Pärchen aus der Doku – ihre Träume sind in Gefahr

Die Reeperbahn von oben.
Die Reeperbahn von oben.
Foto: imago stock&people

Fast jeder kennt es: Beruf und Privatleben können einem manchmal über den Kopf wachsen. Beziehungen leiden unter hoher Arbeitsbelastung, die Corona-Pandemie hat die Situation für viele verschärft. Bei „Reeperbahn privat!“ sieht sich ein junges Paar nun zusätzlich mit einer echten Horror-Nachricht konfrontiert.

Jezz und Krümel heißen die Protagonisten bei „Reeperbahn privat!“. Ihr Liebesglück wird aktuell von einer schwerwiegenden Diagnose überschattet.

„Reeperbahn privat!“: Sprung ins kalte Wasser

Erst vor Kurzem hat sich die gelernte Anwaltsgehilfin Jezz selbständig gemacht. Der Job in einer Kanzlei sei „das Langweiligste“ was sie je gemacht habe. Für Ihren Traum und perfekte Maniküre setzt sie nun alles auf eine Karte.

---------------

Daten und Fakten über Hamburg:

  • Hamburg ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland.
  • Hamburg ist mit rund 1,9 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands und die drittgrößte im deutschen Sprachraum.
  • Das Stadtgebiet ist in sieben Bezirke und 104 Stadtteile gegliedert, darunter mit dem Stadtteil Neuwerk eine in der Nordsee gelegene Inselgruppe.
  • Der Hamburger Hafen zählt zu den größten Umschlaghäfen weltweit.
  • Die Speicherstadt und das benachbarte Kontorhausviertel sind seit 2015 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes
  • International bekannt sind auch das Vergnügungsviertel St. Pauli mit der Reeperbahn sowie das 2017 eröffnete Konzerthaus Elbphilharmonie.

---------------

+++ Nordsee: Deutschland will kein Russen-Gas mehr, aber das klappt nur mit dieser Idee – „Hochdruck“ +++

Wenn es mit ihrem Nagelstudio auf dem Hamburger Kiez nicht klappen sollte, wolle sie halt „Klos putzen“ – Hauptsache nicht wieder zurück in einen Büro-Job. Sie sei froh, dass sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt habe, erzählt sie. Dennoch sei sie noch weit davon entfernt, genug Geld zu verdienen.

Zum finanziellen Druck kommen alltägliche Probleme in ihrem Beauty-Salon. Verstopfte Klos, kranke Mitarbeiterinnen und Terminabsagen rauben Jezz den letzten Nerv. Dennoch merkt man, dass sie mit ganzem Herzen dabei ist. Sie genießt lockere Gespräche mit den Kunden, die oft aus dem Rotlichtmilieu stammen und pikante Geschichten mit in das Studio bringen.

Horror-Nachricht bei „Reeperbahn privat!“

Eine Nachricht bringt ihre Lebensgefährtin Krümel mit – und die hat es in sich. Wenige Tage zuvor wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert, die Diagnose: Herz-Rythmus-Störung. Die Erkrankung verändert für das junge Paar alles.

+++ NDR wirft kurzfristig Programm um – das ist der Grund +++

Krümel kommt aufgewühlt ins Studio, später wird sie berichten, dass sie seit ihrem Not-Aufenthalt im Krankenhaus große Angst davor hat, durch falsches Atmen oder Bewegungen wieder „umzukippen“. Die Angst, irgendwann umzukippen teilt auch Jezz, denn ihr Beauty-Salon verlangt ihr alles ab.

---------------

Mehr News zu „Reeperbahn privat!“ und aus Hamburg:

---------------

Wenn sie nicht irgendwann eine „gute Idee habe“, müsse sie wie im Hamsterrad weiterschuften, bis sie einfach umfalle, sagt sie. Lebensgefährtin Krümel zeigt zwar großes Verständnis dafür, dass Jezz viel Zeit in ihrer Selbständigkeit verbringt – doch die beiden müssen sich nun mehr Zeit für ihre Beziehung nehmen.

„Reeperbahn privat!“: Traum in Gefahr

Droht Jezz' Traum nun zu platzen? Eins dürfte klar sein: Nicht nur Krümel braucht Ruhe. Wenn die beiden in eine glückliche Zukunft starten wollen, muss auch Jezz einen Gang zurückschalten.

Der nächste Termin beim Facharzt steht für Krümel im September an. Jezz hat bereits angekündigt, mitzukommen – doch was der Terminkalender der Nageldesignerin dann bereithält, bleibt abzuwarten.

Die ganze Folge „Reeperbahn privat!“ (RTL 2) kannst du >>>hier anschauen. (wip)