Veröffentlicht inHamburg

Sylvie Meis: Faszinierend, was sie HIER macht – das solltest du gesehen haben

Sylvie Meis Hamburg Moderatorin Model.jpg
Auf einer Plattform können Nutzer etwas von Sylvie Meis ersteigern. Foto: imago images/Spöttel Picture

Hamburg. 

Sylvie Meis

nutzt die Zeit in der Corona-Pandemie, um Gutes zu tun.

Dazu nutzt die Moderatorin das Angebot von United Charity, einem Auktionsportal, auf dem Sylvie Meis ihren Fans aktuell etwas anbietet. Wegen der Pandemie erfährt die Plattform gerade einen Boom: Auch Udo Lindenberg, Beatrice Egli, Til Schweiger und Kai Pflaume sind hier vertreten.

Sylvie Meis sammelt für DKMS Life

Auf dem Portal können Fans eine signierte Trinkflasche der Moderatorin ersteigern, für die sie in Sportklamotten wirbt. Das aktuelle Gebot liegt bei 100 Euro – da ist also noch viel Luft nach oben bis zum Ende der Auktion Mitte Mai.

+++ Udo Lindenberg: Musiker soll bald trotz Corona ein Konzert geben – der Ort ist überraschend +++

Die Aktion läuft unter dem Hashtag #helftvonzuhause, unter dem mehrere Promis, wie beispielsweise auch Manuel Neuer, etwas versteigern lassen. >>>Hier kannst du mitbieten.

Hier klicken, um den Inhalt von www.instagram.com anzuzeigen

Der Erlös geht an DKMS Life. Das Unternehmen befasst sich nicht wie die DKMS mit Stammzellenspenden, sondern hat es sich zur Aufgabe gemacht, krebskranken Menschen Hoffnung und Lebensmut zu schenken, um sie während ihrer Therapie zu unterstützen und ihren Heilungsprozess positiv zu beeinflussen.

Dazu bietet die DKMS Life Kosmetikseminare für Krebspatientinnen und krebskranke Frauen an, um so deren Selbstwertgefühl und ihre Lebensfreude zurückzugewinnen. (rg)