Sylvie Meis räkelt sich im Meer, Fans rasten völlig aus!

Sylvie Meis hat Fernweh.
Sylvie Meis hat Fernweh.
Foto: picture alliance/dpa

Die Sehnsucht nach Strand und Meer ist groß, auch bei den Promis! Während in Deutschland in aktuell vier Modellregionen wieder Urlaub an der Küste möglich ist, träumt Sylvie Meis von einem anderen Ziel.

Auf Instagram hat das Model einen Schnappschuss aus einem vergangenen Urlaub gezeigt. Auf dem Foto ist Sylvie Meis im Meer vor Miami zu sehen, wie sie in der Bildbeschreibung mitteilt.

Sylvie Meis als „Bond Girl“

Ihre Fans rasten aus vor Begeisterung. „Wow“ ist in den Kommentaren sehr häufig zu lesen, „tolles, frisches Foto“, heißt es und „perfekt“. Viele Flammen und Herzen sind zu sehen. Als „Bond Girl“ beschreibt jemand Sylvie Meis.

+++ Judith Rakers emotional: Diese Worte haben die Nachrichtensprecherin sehr gerührt +++

Die Frau im Bikini, die aus dem Wasser steigt: gängige Szene in Bond-Filmen von Ursula Andress bis Halle Berry. Der Bikini von Sylvie Meis erinnert auch an das „Baywatch“-Rot aus der Kult-Serie über Rettungsschwimmer in Malibu.

---------------

Das ist Sylvie Meis:

  • Sylvie Françoise Meis wurde am 13. April 1978 in Breda in den Niederlanden geboren
  • In Deutschland wurde Sylvie Meis als Frau von Fußballspieler Rafael van der Vaart bekannt
  • Sylvie Meis arbeitet als Model und Fernsehmoderatorin
  • 2009 gab Meis bekannt, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist
  • Nach der operativen Entfernung des Tumors begann sie eine Chemotherapie und besiegte den Krebs
  • Seit September 2020 ist Sylvie Meis mit dem Künstler Niclas Castello verheiratet

---------------

Ob Miami oder Malibu, Sylt oder Scharbeutz – Hauptsache mal wieder an den Strand, das dürften sich gerade viele denken.

---------------

Mehr Promi-News aus Hamburg:

Claudia Obert: Ist sie bald in DIESER beliebten TV-Show zu sehen? – „Ich hadere noch“

Jan Fedder: Emotionale Szene im „Großstadtrevier“ – „Ohne ihn wäre ich heute nicht hier“

Tim Mälzer mit deutlicher Ansage über Kollegen – „Kann es nicht“

---------------

In der Lübecker Bucht, die seit dem Wochenende wieder Touristen empfängt, ist die Nachfrage nach Unterkünften jedenfalls sehr groß. Mehr dazu erfährst du >>> hier.