Veröffentlicht inHamburg

Udo Lindenberg ist von seiner Tour zurück – und hat Fans etwas Dringendes zu sagen

Das ist Udo Lindenberg

Er ist einer der bekanntesten und markantesten deutschen Musiker: Udo Lindenberg.

Eine Viertelmillionen Zuschauer auf insgesamt 24 ausverkauften Konzerten. Das lässt Udo Lindenberg nach Abschluss seiner Tournee nun hinter sich.

Für „Udopium Live 2022“ war die Crew 50 Tage lang mit 19 Trucks in Deutschland unterwegs. Auf der Bühne hat er eine ordentlich aufwühlende Show hingelegt. Nach Tourabschluss teilt Udo Lindenberg nun ein paar Worte mit seinen Fans.

Udo Lindenberg: Pure Emotionen

In den sozialen Netzwerken lässt der Sänger ein paar liebe Worte los. „Die goldene Landebahn war unser zuhause die letzten Monate“, schreibt Udo Lindenberg auf Facebook.

+++ Udo Lindenberg erlebt unangenehmen Moment bei seiner Auszeichnung – „Buuuh“ +++

Weiter heißt es in seinem Post: „Jetz isses wieder vorbei, doch wir befinden uns immer noch im Flugmodus.“ Die Reise sei grandios gewesen und das Wiedersehen nach drei Jahren Pandemie immer noch gigantisch.

Mit rührenden Worten spricht er über seine Band: „Mit dieser band, dem göttlichen Panikorchester unterwegs zu sein, ist mein Leben!!!“

—————

Das ist Udo Lindenberg:

  • Udo Gerhard Lindenberg wurde am 17. Mai 1946 in Gronau (Westfalen) geboren
  • Udo Lindenberg ist nicht nur Rockmusiker, sondern auch Schriftsteller und Maler
  • Sein Markenzeichen sind der Hut, die dunkle Brille und natürlich die markante Stimme
  • In seinen ersten Hamburg-Jahren lebte Udo Lindenberg in einer Wohngemeinschaft u.a. mit Marius Müller-Westernhagen und Otto Waalkes zusammen
  • Udo Lindenberg lebt seit Jahren im Hamburger Hotel „Atlantic Kempinski“
  • Seit Ende der 90er-Jahre ist Udo Lindenberg mit der 31 Jahre jüngeren Fotografin Tine Acke liiert

—————

+++ Jan Delay enttäuscht Fans mit schlechten Neuigkeiten – „Ach, fuck“ +++

Klare Ansage für die Zukunft von Udo Lindenberg

Für ihn scheint noch lange nicht Schluss zu sein. So schreibt er: „Es WAR geil, es IST geil und es BLEIBT geil – wir haben unser Leben in den Dienst des Rock’n’Roll gestellt und wir machen auch noch 50 Jahre so weiter, das ist ja klar. Sind ja alle Ehrenmitglieder im Club der 100-Jährigen, aber Hallo, yeah!“

Mit lieben Worten bedankt er sich „vom ganzen Herzen für diese Tour“. Sie habe nochmal alles getoppt. Auch seiner Crew und Freunden widmet er liebe Worte in seinem Beitrag. Unterstützer in Form von Pyrotechnik, Künstlern, Tänzern und Kinderchor führt er ebenfalls mit auf.

—————

Mehr von Udo Lindenberg lesen:

—————

„Der Entzug wird jetzt echt hart nach diesem Endlos-Flash UDOPIUM. Nach all diesen exzessiv-intensiven Liebeserklärungen (hier mehr lesen), Abend für Abend in allen Konzertstädten“, meint der Sänger.

Wenn das keine Worte sind, die dringend aus tiefstem Herzen an die Oberfläche sollten… „Ich liebe euch“, verabschiedet sich Udo Lindenberg unter seinem Facebook-Post. Und das sicher nicht für lange. (lfs mit dpa)