Aida: Zwei Frauen lernten sich an Bord kennen – es veränderte ihr Leben für immer

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Von Jahr zu Jahr stechen mehr Touristen in See. Kreuzfahrten werden weltweit immer beliebter. Auch immer mehr Deutsche machen Urlaub auf hoher See.

Beschreibung anzeigen

An Bord der Aida genießen Passagiere ihren Urlaub, entspannen und lernen neue Länder kennen. Doch während eines Aufenthaltes an Bord entstehen auch Freundschaften und Begegnungen, die Menschen oft ein Leben lang begleiten.

So lernten sich vergangenes Jahr zwei Frauen auf einem Schiff der Aida kennen. Die Begegnung sollte Großes auslösen!

Aida: Neue Freundschaften auf Kreuzfahrt

Im Spa an Bord der „Aida Blu“ führte die Begegnung von zwei Damen im vergangenen Jahr zu einer tiefen Freundschaft. Es harmonierte direkt auf Anhieb zwischen Kosmetikerin Jessy und Rezeptionistin Pia.

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • Damit sollte das Prinzip eines Cluburlaubs auf die Kreuzfahrtreise übertragen werden
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2021) besteht die Flotte aus 13 Schiffen
  • 15.000 Menschen aus 50 Ländern arbeiten für Aida, davon 13.500 an Bord der Schiffe
  • Der Firmensitz von Aida ist in Rostock, die Reederei hat ihren Sitz in Hamburg
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, Aida gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

---------------

Mittlerweile verbindet die Zwei mehr als die gemeinsame Arbeit: Auch in ihrer Freizeit sind die beiden Frauen unzertrennlich geworden.

Doppelt schöne Zeit auf der Aida

So versüßen die beiden sich die Freizeit mit Kicker-Spielen in der Crew-Bar, Filmen oder ausgiebigen Gesprächen. Sie sind sich einig: Zu zweit ist es gleich viel schöner an Deck des Kreuzfahrtschiffs.

In einem Facebook-Beitrag teilt „Aida Careers“ Bilder und Geschichten der entstandenen Freundschaft. Darin sagt Spa-Kosmetikerin Jessy außerdem: „Es ist definitiv viel wert, eine solche Freundin an Bord zu haben. Vor allem, wenn man zum ersten Mal dabei ist.“

---------------

Mehr Neuigkeiten zu Aida:

---------------

Dass lässt sich auch gleich wieder ausleben, denn die nächste Einsatz-Reise werden die Freundinnen wieder gemeinsam auf der „Aida Blu“ verbringen. (lfs)