Veröffentlicht inNorddeutschland

Aida und „Mein Schiff“: Warum du diesen Aufkleber sofort von deinem Koffer entfernen solltest

Egal ob Aida Cruises oder „Mein Schiff“: Bei der Anreise zum Kreuzfahrt-Schiff kann einiges schief gehen. Darauf gilt es unbedingt zu achten!

© IMAGO / Pond5 Images, IMAGO / Arnulf Hettrich

Aida: Fünf spannende Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen

Kreuzfahrten sind bei Passagieren beliebt, da sie einen Rundum-Sorglos-Urlaub bieten. Einer der bekanntesten Kreuzfahrt-Anbieter ist Aida Cruises. Wir präsentieren Dir die fünf spannendsten Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen.

Die Kreuzfahrt ist gebucht und die Koffer sind gepackt. Doch bevor die Reise mit Aida Cruises oder der „Mein Schiff“-Flotte starten kann, muss auch noch die Anreise zum Start-Hafen geklärt sein. Wer mit dem Flugzeug anreist, muss besonders aufpassen, denn schon ein kleiner Fehler kann mächtig Ärger machen…

An Bord der Kreuzfahrtschiffe von Aida und „Mein Schiff“ steht die Erholung im Mittelpunkt und die Sorgen werden vergessen. Doch zuvor muss man erst einmal die Anreise meistern – diese bedeutet oft jede Menge Stress. Reise-Experten warnen jetzt eindrücklich vor diesem Fehler bei der Flugreise zum Schiff!

Aida und „Mein Schiff“: Aufpassen bei der Flugreise

Es ist nur ein kleines Detail, aber es könnte schnell zu einem Riesen-Problem für die anstehende Kreuzfahrt mit Aida Cruises oder „Mein Schiff“ werden, denn ohne den eigenen Koffer und die darin befindlichen Klamotten will sicherlich niemand verreisen. Ärgerlich wird es nur, wenn der Koffer plötzlich an einem anderen Flughafen steht, als man selbst. Ein Problem, das insbesondere bei Flugreisen immer mal wieder auftreten kann. Darauf gilt es zu achten…

Es geht um die Strichkode-Aufkleber auf den Koffern am Flughafen. Gerade bei Vielfliegern sollte immer darauf geachtet werden, dass diese nicht auf den Koffern kleben bleiben. „Spätestens vor einem nächsten Flug gehören die Strichcode-Aufkleber eines vergangenen vom Koffer entfernt“, erklärt ein Luftfahrtexperte gegenüber dem Portal „Travelbook“. Bleiben in alte Aufkleber darauf, kann das zu erheblichen Problemen bei der Sortierung der Gepäckstücke führen.

+++ „Mein Schiff 7“-Kapitän im Interview – darum trieb ihm das neue Schiff Tränen in die Augen +++

Aida und „Mein Schiff“: Koffer bleibt zurück

Laut „Travelbook“ gibt es einige Fälle, bei denen die Koffer plötzlich zu einer falschen Destination unterwegs waren oder zumindest nicht rechtzeitig mehr ins Flugzeug geladen werden konnten. Denn: Kann das System die verschiedenen Aufkleber nicht mehr unterscheiden, muss eine händische Kontrolle erfolgen und das braucht Zeit. Gerade bei einer Kreuzfahrt mit Aida oder „Mein Schiff“ wird eine Nachsendung des verlorenen Gepäcks besonders problematisch.


Hier erfährst du mehr:


Auch der Zoll nutzt die Aufkleber als Anhaltspunkt für mögliche Kontrollen. Feststeht, Urlauber sollten am besten umgeht nach Ankunft im Zielort die Aufkleber vom Flug von den Koffern entfernen, um mögliche spätere Probleme zu vermeiden. Denn als einziger an Bord ohne Badehose oder angemessene Outfits für den Speisesaal zu sein, will dann wirklich keiner.