Aida: Paukenschlag bei der Reederei! Es kommt eine krasse Einschränkung für Kreuzfahrten

Aida hat für Kreuzfahrten jetzt neue Einschränkungen bekanntgegeben.
Aida hat für Kreuzfahrten jetzt neue Einschränkungen bekanntgegeben.
Foto: picture alliance/dpa | Markus Scholz

Lange mussten Aida-Fans auf ihre Reisen warten. Nun laufen die Kreuzfahrtschiffe endlich wieder aus. Für diese Wintersaison kann es für Reiselustige in die Karibik, in den Orient oder aber in den hohen Norden nach Norwegen gehen.

Die „Aida Cosma“ soll nach ihrer Taufe im Dezember von Hamburg aus nach Gran Canaria aufbrechen (MOIN.DE berichtete) und auch andere Reiseziele in Europa stehen auf dem Programm. Zusätzlich zu all diesen Ankündigungen kommt jetzt ein Paukenschlag. Es wird krasse Einschränkungen für Reisende auf den Kreuzfahrtschiffen geben!

Aida: Nicht alle dürfen an Bord

Aida gab bekannt, dass es trotz der Pandemie auch umfangreiche Ausflugsmöglichkeiten und individuelle Landgänge in der kommenden Wintersaison geben soll. Dafür gebe es ein umfangreiches Gesundheitskonzept, welches unter anderem einen Corona-Test vor Reiseantritt vorsieht. Aber auf die Reise dürfen trotz der Tests nicht alle mit.

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • Damit sollte das Prinzip eines Cluburlaubs auf die Kreuzfahrtreise übertragen werden
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2021) besteht die Flotte aus 14 Schiffen
  • 15.000 Menschen aus 50 Ländern arbeiten für Aida, davon 13.500 an Bord der Schiffe
  • Der Firmensitz von Aida ist in Rostock, die Reederei hat ihren Sitz in Hamburg
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, Aida gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

---------------

In den Orient, die Karibik und nach Norwegen dürfen nur Gäste reisen, die einen vollständigen Impfschutz haben. Für alle Ungeimpften, auch für Kinder und Jugendliche ohne Impfschutz, so wie für Genesene, sei die Mitreise laut Aida nicht möglich.

+++ Aida: Show-Act will dringend etwas loswerden – „Sowas habe ich noch nie erlebt“ +++

Insbesondere für Familien mit kleineren Kindern, die sich noch nicht impfen lassen konnten, muss das ein harter Schlag sein.

Aida: Auch Genese werden ausgeschlossen

Mit dem Genesenen-Status ist ebenfalls keine Impfung möglich, für die Betroffenen ist das sicherlich eine vergleichbar schwer zu verdauende Nachricht.

---------------

Die Deutschen lieben Kreuzfahrt-Urlaub:

  • Insgesamt unternahmen im Jahr 2018 rund 2,73 Millionen deutsche Passagiere eine Kreuzfahrt. Der Großteil davon entschied sich für eine Hochseekreuzfahrt, vor allem mit Aida und Tui („Mein Schiff“).
  • Am beliebtesten sind Kreuzfahrten mit weitem Abstand bei US-Amerikanern, gefolgt von Chinesen – dann folgen die Deutschen.
  • Über 30 Prozent der weltweiten Kreuzfahrtschiffe werden in der Karibik eingesetzt, damit ist sie vor dem Mittelmeer das beliebteste Fahrtgebiet.
  • Die beliebtesten Fahrtgebiete unter den deutschen Kreuzfahrern sind Nordeuropa und das westliche Mittelmeer.
  • Der Begriff hat seinen Ursprung in dem niederländischen Wort „kruiser“ aus dem 17. Jahrhundert, der ein kreuzendes (im Sinne von hin und her fahrend) Schiff bezeichnete.
  • Dank des Kreuzfahrt-Booms der vergangenen Jahre ist Deutschland heute ein Werftenstandort von weltweitem Rang.
  • In der öffentlichen Wahrnehmung werden aber immer auch die hohen Belastungen für Mensch und Umwelt durch Kreuzfahrtschiffe betrachtet.

---------------

Auch auf den Europareisen vieler Aida-Schiffe und auf dem zukünftigen Kreuzfahrtschiff „Aida Cosma“ dürfe nur mit, wer einen vollständigen Impfschutz hat. Immerhin, für Familien gibt es hier aber noch Hoffnung: Für Kinder unter zwölf Jahren reicht ein negativer Corona-Test.

Neue Regelungen von Aida gelten schon bald

Genauere Informationen über das Testprozedere sollen in Kürze folgen.

---------------

Mehr News zu Aida und Kreuzfahrten:

---------------

In Kraft treten werden die Regelungen bei den meisten Schiffen Mitte oder Ende Oktober. Dann heißt es für Genesene und Ungeimpfte, dass sie sich eine Alternative suchen müssen und für Geimpfte: Volle Fahrt voraus. (fk)