Aida macht eine Ankündigung für Kreuzfahrt-Fans! „Kann es kaum erwarten“

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

Beschreibung anzeigen

Endlich war es wieder so weit. Ein Aida-Dampfer lief im Warnemünder Hafen ein.

Der Grund dafür weckte bei allen Kreuzfahrt-Urlaubern und Aida-Fans Freude. Denn es war nicht irgendein Einlaufen...

Aida-Dampfer läuft ein – aber warum ist das so besonders?

Es war ein aufregender Tag für Rostock, für den Warnemünder Hafen und für die „Aida Diva“. Denn wie Aida Cruises mitteilte, eröffnete das Kussmundschiff am Montag „die Kreuzfahrtsaison in unserem Heimathafen Warnemünde“.

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • Damit sollte das Prinzip eines Cluburlaubs auf die Kreuzfahrtreise übertragen werden
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2022) besteht die Flotte aus 14 Schiffen
  • 15.000 Menschen aus 50 Ländern arbeiten für Aida, davon 13.500 an Bord der Schiffe
  • Der Firmensitz von Aida ist in Rostock, die Reederei hat ihren Sitz in Hamburg
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, Aida gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

---------------

Von dort aus sollte sie noch am gleichen Tag auf eine viertägige Kreuzfahrt auf der Ostsee mit Kurs auf Schweden aufbrechen.

„Aida Diva“ muss in die Werft

Die Einfahrt in den Warnemünder Hafen war aber umso mehr besonders, weil damit auch die Kreuzfahrtsaison für den Hafen in Rostock startete.

+++ „Mein Schiff”: Tui trifft traurige Entscheidung – in dieser tollen Stadt hält ab jetzt kein Schiff mehr +++

Die „Aida Diva“ wird in der kommenden Saison noch mehrmals dort anlegen. Die Reederei kündigte in einem Beitrag auf Facebook einen Werftaufenthalt Ende April an. Danach „stehen ab Mitte Mai bis Oktober tolle Reisen in Richtung Norwegen, Dänemark und Schweden auf dem Programm.“

Aida-Fans rasten aus

In den Kommentaren unter dem Beitrag freuen sich Kreuzfahrt-Urlauber und Aida-Fans über die Ankunft im Warnemünder Hafen. Viele heißen die „Aida Diva“ „Herzlich Willkommen“. Ein Aida-Fan schreibt begeistert: „Wir freuen uns auf eine tolle Saison“. Er finde es „schön“, dass das Schiff endlich wieder in Rostock sei.

+++ Aida: Diese Stars freuen sich auf Traumreise – dann kommt der Schock! +++

Bei dem Anblick der Ankunft des Dampfers in Warnemünde steigt auch bei vielen die Vorfreude. Sie berichten in den Kommentaren von ihren anstehenden Urlauben mit der „Aida Diva“. Eine Frau „freut sich schon riesig“ auf die Zeit an Bord und eine andere ist jetzt schon gespannt „auf das stimmungsvolle Auslaufen in Warnemünde“.

Vorfreude auf Kreuzfahrt mit Aida steigt

„Die Vorfreude ist groß“, schreibt ein Urlauber mit Hinblick auf seine anstehende Norwegenreise mit dem Kussmundschiff. Eine andere „kann es kaum erwarten“, bis es für sie los geht.

---------------

Mehr News zu Aida:

---------------

Der Ersteinlauf der „Aida Diva“ im Warnemünder Hafen dieses Jahr lässt in den Kommentaren alle Aida-Fans vor Freude ausrasten. Noch größer wird die Freude dann wohl nur, wenn sie auch selbst endlich an Bord des Dampfers gehen können. (fk)