Amrum-Fan freute sich auf Urlaub, jetzt steht sie vor dem Nichts – „Ein Scheiß-Gefühl“

Eine Frau bei einem Spaziergang auf Amrum.
Eine Frau bei einem Spaziergang auf Amrum.
Foto: Paul Mayall

Leider passiert es viel zu häufig: Urlauber, die fiesen Betrüger auf den Leim gehen. So auch eine Frau aus Nordrhein-Westfalen, die sich auf eine Reise nach Amrum gefreut hatte.

Doch kurz vor dem Urlaub gab es bei dem Amrum-Fan ein böses Erwachen!

Amrum-Urlaub: Betrug bei Ebay Kleinanzeigen

Auf Facebook berichtet die Frau in einer Gruppe für Amrum-Fans von ihrer Misere. „Wie gerne hätten wir die Insel kennengelernt, sind aber leider einer Urlaubsbetrügerin auf den Leim gegangen, somit fällt unser langersehnter Urlaub aus“, schreibt sie.

+++ Sylt: 82-Jährige hat in der Flut alles verloren – wie die Insel reagiert, ist überwältigend +++

Bei Ebay Kleinanzeigen sei sie auf das Angebot für ein Ferienhaus gestoßen und habe zugeschlagen. Doch bei der angeblichen Vermieterin handelte es sich demnach gar nicht um die Besitzerin des Hauses. Nun sei die Anzahlung weg und die Frau ebenfalls. „Ein Scheiß-Gefühl. Man spart jeden Cent und alles hin... Dass diese Menschen noch in den Spiegel gucken können, unfassbar“, schreibt die enttäuschte Frau.

---------------

10 Tipps für Urlaub an der Nordsee:

  • Lütetsburg
  • Cuxhaven
  • Sankt Peter-Ording
  • Wattenmeer, zum Beispiel Neuwerk oder Nordstrand
  • Husum
  • Niedersachsens Küste: Neuharlingersiel, Dangast, Greetsiel
  • Festlandorte in Schleswig-Holstein, zum Beispiel Brunsbüttel
  • Ostfriesische Inseln
  • Sylt
  • Schleswig-Holsteins Nordsee-Inseln (Föhr, Amrum, Helgoland)

---------------

Dabei scheint sie nicht die Einzige zu sein, die auf die Betrugsmasche hereingefallen ist. In den Kommentaren meldet sich eine andere Frau zu Wort, die ebenfalls bei der Vermieterin eine Unterkunft gebucht hatte. „Bin in Elternzeit und habe das ganze Jahr für diesen Urlaub gespart“, schreibt sie. Auch auf der Nachbar-Insel Föhr soll es einen ähnlichen Vorfall gegeben haben.

---------------

Das ist Amrum:

  • Amrum ist eine nordfriesische Insel.
  • Sie liegt südlich von Sylt und westlich von Föhr und gehört zum Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein.
  • Mit einer Fläche von 20,46 Quadratkilometern ist sie nach Sylt, Föhr und Pellworm die viertgrößte Insel dieser Inselgruppe.
  • Amrum liegt im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.
  • In den drei Gemeinden (Nebel, Norddorf und Wittdün) mit den fünf Inseldörfern leben etwa 2.300 Einwohner.
  • Hauptwirtschaftszweig ist der Fremdenverkehr. 2016 wurden insgesamt 1,29 Millionen Übernachtungen registriert.

---------------

Amrum: Hilfe in der Not

Die Frau aus NRW hat unterdessen Anzeige erstattet. Ob diese zum Erfolg führt, ist ungewiss. Denn die Betrügerin hat offenbar nicht ihren richtigen Namen bekanntgegeben.

Für die Geschädigte und ihren geplanten Urlaub gibt es dennoch Hoffnung. Unter dem Beitrag haben sich gleich zwei Vermieter gemeldet, die der Frau eine Unterkunft auf der Insel anbieten und ihr sogar einen Rabatt gewähren. So wie es aussieht, kann die Reise also dennoch stattfinden.

---------------

Mehr News von Amrum der Nordsee:

------------

Betrugsmaschen, bei denen die Täter Ferienwohnungen im Internet anbieten, die es gar nicht gibt, kommen leider immer wieder vor.

Auch auf Rügen gab es jüngst einen ähnlichen Fall, bei dem eine Familie kurzfristig auf ihren Urlaub verzichten musste. >>> Hier erfährst du die ganze Geschichte. (mik)