Fehmarn: Radfahrer umrunden die Insel und entdecken plötzlich DAS – „Wirklich sehr traurig“

Fehmarn: So schön ist die Sonneninsel

Fehmarn: So schön ist die Sonneninsel

Fehmarn ist die drittgrößte Insel Deutschlands. Die Ostseeinsel liegt in Schleswig-Holstein und ist ein beliebtes Reiseziel für Urlauber. Mit Lübeck und Kiel liegen zwei Großstädte zirka eine Autostunde entfernt.

Beschreibung anzeigen

Ein Paar hat kürzlich Fehmarn mit dem Fahrrad erkundet und umrundet. Dabei stießen die beiden auf etwas, das viele traurig stimmt.

In Petersdorf, einem Dorf im Westen der Insel Fehmarn, fiel den beiden ein Gebäude auf. Sie machten ein Foto und teilten es mit anderen.

Fehmarn: Verlassenes Gebäude gleicht einer Ruine

Die Aufnahme zeigt eine Mühle, die sichtlich heruntergekommen ist. Das Dach ist zur Hälfte eingestürzt und der Dachstuhl schaut auf einer Seite aus dem Gebäude heraus. Der einst weiße Anstrich bröckelt und ähnelt an einigen Stellen eher einem Grau.

-------------------

Das ist Fehmarn:

  • Fehmarn ist nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands
  • Es ist die einzige Ostsee-Insel Schleswig-Holsteins
  • Die Fehmarnsundbrücke, die Fehmarn mit dem Festland verbindet, ist 963 Meter lang
  • Fehmarn zählt rund 12.600 Einwohner
  • Auf der Insel gibt es vier Naturschutzgebiete
  • Der 17,6 Kilometer lange Fehmarnbelttunnel soll Fehmarn mit der dänischen Insel Lolland verbinden; die Eröffnung ist für 2029 geplant

-------------------

Die früher sicherlich schöne Mühle gibt nur noch ein schreckliches Bild einer heruntergekommenen Ruine ab.

In einem Facebook-Beitrag fragen die Fahrradfahrer nach, was mit der Mühle passiert ist. Es müsse sich um die alte Südermühle handeln, stellen sie fest. Früher sei dort Korn gemahlen worden.

+++ Fehmarn: Frau kommt seit 20 Jahren auf die Insel, doch DAS hat sie noch nie gesehen +++

Tatsächlich ist auf dem Foto auch zu sehen, dass am Eingang eben dieser Name steht. Darunter ist das Erbauungsjahr 1893 zu erkennen. Mehr als ein Jahrhundert hat die Ruine demnach schon auf dem Buckel. Und so sieht sie leider auch aus.

---------------

10 Tipps für Urlaub an der Ostsee:

  • Rügen
  • Bornholm
  • Usedom
  • Hiddensee
  • Fischland-Darß-Zingst
  • Poel
  • Heiligendamm
  • Timmendorfer Strand
  • Fehmarn
  • Hohwachter Bucht

---------------

In den Kommentaren kann aufgeklärt werden, dass die Mühle, nachdem sie ihre Brauchbarkeit verwirkt hatte, ein Restaurant beherbergte. Das ist aber anscheinend schon eine Weile her. Einige berichten auch, es habe in einem nebenstehenden Schuppen gebrannt und das Feuer habe sich auf die Mühle ausgebreitet. Zumindest würde das erklären, warum das Dach der Mühle so offensichtlich zerstört ist.

Vor allem aber wird viel um das altehrwürdige Gebäude getrauert. Es sei bitter, es so verkommen zu lassen und „das ist wirklich sehr traurig“, heißt es. Ein Wahrzeichen von Petersdorf würde zerfallen.

+++ Timmendorfer Strand: Jetzt ist Schluss! Küstenort greift durch – Urlaubern wird es nicht gefallen +++

Fehmarn: Diese Idee könnte die Mühle retten

Es ist wirklich nicht schön anzusehen, wie solch ein historisches Gebäude der Zeit zum Opfer fällt. Ein Mann schlägt deshalb vor, aus der Mühle ein Museum zu machen und es unter Denkmalsschutz zu stellen.

-------------------

Mehr News von Fehmarn und der Ostsee

-------------------

Das wäre zumindest mal ein Ansatz, um dem Gebäude noch einmal ein wenig Leben einzuhauchen!

Es gibt auf der Insel weitere Gebäude, die für Diskussionen sorgen. Was Menschen am Südstrand von Fehmarn umtreibt, erfährst du >>> hier. (fk)