Fehmarn bald wieder im TV zu sehen – Insel-Fans drehen völlig durch!

Auf Fehmarn fanden wieder Dreharbeiten für eine bald im TV zu sehende Krimireihe statt (Symbolbild).
Auf Fehmarn fanden wieder Dreharbeiten für eine bald im TV zu sehende Krimireihe statt (Symbolbild).
Foto: IMAGO / Hoch Zwei/Angerer & NDR/Gordon Timpen

Endlich wird wieder auf Fehmarn gedreht – nämlich für die die beliebte ARD-Krimireihe „Nord bei Nordwest“!

Touristen, die gerade auf Fehmarn Urlaub machen, hatten das Glück, die Dreharbeiten „ganz nah“ erleben zu können. Fotos davon teilten sie in einer Facebook-Gruppe. Das lässt so einige Serien-Fans durchdrehen.

Fehmarn: Neid bei einigen

Denn: Einige beneiden die Urlauber darum, dass sie das Ganze live erleben durften. „Leider waren wir zwei Tage zu früh da“, schreibt zum Beispiel ein Mann und setzt ein trauriges Emoji dahinter. „Du Glückspilz“, ein anderer.

+++ Rügen: Verhalten von Einheimischen ist kaum zu fassen! „Hab das gleiche Problem“ +++

Und eine Frau beklagt sich: „Leider sind wir jedes Jahr zur falschen Zeit dort, entweder kurz vor, oder kurz nach den Dreharbeiten.“ Sie hofft darauf, im Sommer oder im nächsten Jahr das Glück zu haben, endlich mal dabei sein zu können.

-------------------

Das ist Fehmarn:

  • Fehmarn ist nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands
  • Es ist die einzige Ostsee-Insel Schleswig-Holsteins
  • Die Fehmarnsundbrücke, die Fehmarn mit dem Festland verbindet, ist 963 Meter lang
  • Fehmarn zählt rund 12.600 Einwohner
  • Auf der Insel gibt es vier Naturschutzgebiete
  • Der 17,6 Kilometer lange Fehmarnbelttunnel soll Fehmarn mit der dänischen Insel Lolland verbinden; die Eröffnung ist für 2029 geplant

-------------------

Andere fragen sich, wie lange die Dreharbeiten auf Fehmarn noch andauern. Denn sie sind bald ebenfalls auf der Insel und hoffen, einen Blick auf ihre Lieblingsschauspieler Hinnerk Schönemann, Henny Reents und Marleen Lohse werfen zu können.

Neue Folgen von „Nord bei Nordwest auf Fehmarn gedreht

Aber auch so freuen sich die Menschen über die Bilder. „Wow, wie cool“, „Danke für die Fotos“ und „Klasse“ ist mehrfach in der Kommentarspalte zu lesen.

Die Krimireihe „Nord bei Nordwest“ spielt im fiktiven Dorf Schwanitz an der Ostsee. Drehorte sind unter anderem Orth, Petersdorf und Flügge auf Fehmarn. Aber auch in den Hamburger Vier- und Marschlanden sowie in Geesthacht wird produziert.

-------------------

Mehr News von Fehmarn und der Ostsee:

-------------------

Gedreht wurde in diesem Fall vermutlich für die beiden neuen Folgen „Der Andy von nebenan“ und die Weihnachtsfolge „Ho – Ho – Ho!“. Diese sollen Ende 2021 bzw. Anfang 2022 in der ARD laufen.