Fehmarn-Bewohner sind in Rage über dieses Vorhaben: „Hat es so in Deutschland noch nie gegeben“

Fehmarn: So schön ist die Sonneninsel

Fehmarn: So schön ist die Sonneninsel

Fehmarn ist die drittgrößte Insel Deutschlands. Die Ostseeinsel liegt in Schleswig-Holstein und ist ein beliebtes Reiseziel für Urlauber. Mit Lübeck und Kiel liegen zwei Großstädte zirka eine Autostunde entfernt.

Beschreibung anzeigen

Bereits 2015 war die Position der Anwohner auf der Insel Fehmarn eindeutig: In einem Bürgerbescheid lehnten sie damals ab, dass ein Gebiet zwischen Puttgarden und Marienleuchte im Zuge des Belt-Tunnelbaus als temporäres Gewerbegebiet genutzt wird.

Doch nun ist die Debatte auf Fehmarn erneut aufgeflammt. Das Areal könnte nun doch noch als Industriefläche herhalten. Inselbewohner fürchten schwerwiegende Konsequenzen.

Fehmarn: Unternehmen wollen Gewerbegebiet errichten

In einem offenen Brief hat sich die Bürgerinitiative „Bewahrt Fehmarn!“ an die Stadtvertreter der Insel gewandt. In ihrem Schreiben kritisieren sie das Vorhaben und die Argumentation der Baltic Facility Solutions GmbH (Baltic FS), einem Zusammenschluss aus etwa 20 regional tätigen Unternehmen, die unmittelbar an den Tunnelarbeiten beteiligt sind.

+++ Fehmarn: Menschen aus ganz Deutschland kommen auf die Insel, um sich DAS anzuschauen +++

In diesem Sommer hatte Baltic FS das temporäre Gewerbegebiet nach vielen Jahren erstmals wieder ins Gespräch gebracht. Baltic FS-Geschäftsführer Mirko Schönfeldt hatte dabei betont, dass nur durch die Errichtung eines Industrieareals die Eingrenzung des Baustellenverkehrs möglich sei. Anderenfalls würde sich der Verkehr über die ganze Insel erstrecken.

-------------------

Das ist Fehmarn:

  • Fehmarn ist nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands
  • Es ist die einzige Ostsee-Insel Schleswig-Holsteins
  • Die Fehmarnsundbrücke, die Fehmarn mit dem Festland verbindet, ist 963 Meter lang
  • Fehmarn zählt rund 12.600 Einwohner
  • Auf der Insel gibt es vier Naturschutzgebiete
  • Der 17,6 Kilometer lange Fehmarnbelttunnel soll Fehmarn mit der dänischen Insel Lolland verbinden; die Eröffnung ist für 2029 geplant

-------------------

Doch die Fehmaraner sehen es anders. Zwei Drittel von ihnen hatten 2015 gegen das Vorhaben gestimmt. Mit dem Bürgerentscheid ist der Entschluss gegen den Ausbau eigentlich bindend.

+++ Ostsee: Serienstar tauft Schiff und erinnert sich an dramatische Szenen – „Fenster gingen zu Bruch“ +++

Doch laut eines Anwalts der Baltic FS könne die Kommunalpolitik trotz Bürgerentscheids nach einer zweijährigen Sperrfrist erneut über den Bebauungsplan entscheiden.

Fehmarn: Insulaner fürchten um Wohnungsbau

„Bewahrt Fehmarn!“ will das nicht weiter hinnehmen. Der gesamte Nordosten der Insel würde durch eine Errichtung eines Gewerbegebiets betroffen, heißt es in dem Schreiben. Angrenzende Dörfer hätten dann unter den Emmissionen des Gebiets zu leiden, so die Sprecher der Initiative.

+++ Sylt: Dieser Anblick lässt Insel-Fans ausrasten – „Schön ist anders“ +++

---------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

---------------

Weiter heißt es: „Ein temporäres Gewerbegebiet hat es so in Deutschland noch nie gegeben. Es wäre ein absolutes Novum und damit ein Experiment. Es wäre juristisch hochgradig komplex und daher von einer kleinen Kommune wie Fehmarn kapazitär kaum zu stemmen.“

-------------------

Mehr News von Fehmarn und der Ostsee

-------------------

Die Initiative kritisiert vor allem, dass der sowieso schon knapp besetzte Fachbereich Bauen auf der Insel durch die Planung des Areals keine Kapazitäten mehr hätte, um sich um dem dringend notwendigen Wohnungsbau zu kümmern.

„Schon jetzt gehen bei uns auf Fehmarn Wohnungsbauprojekte nicht mit der erforderlichen Geschwindigkeit voran“, schreiben die Vertreter. Das letzte Wort in der Diskussion um das Gewerbegebiet wird also noch lange nicht gefallen sein! (mik)