Fehmarn: Irres Spektakel am Strand! Was Menschen hier tun, schreckt viele ab

Fehmarn: So schön ist die Sonneninsel

Fehmarn: So schön ist die Sonneninsel

Fehmarn ist die drittgrößte Insel Deutschlands. Die Ostseeinsel liegt in Schleswig-Holstein und ist ein beliebtes Reiseziel für Urlauber. Mit Lübeck und Kiel liegen zwei Großstädte zirka eine Autostunde entfernt.

Beschreibung anzeigen

Ein irres Spektakel hat sich einen Tag nach Neujahr aAm Strand von Fehmarn abgespielt!

Das Thermometer zeigte zwischen acht und zehn Grad, der Himmel war meist bewölkt. Doch obwohl sich das Wetter auf Fehmarn von seiner unfreundlicheren Seite zeigte, haben Menschen hier etwas gemacht, das viele abschreckt.

Fehmarn: Traditionsveranstaltung findet endlich wieder statt

Der Grund: Am Sonntag war Anbaden auf Fehmarn angesagt. Nachdem die Traditionsveranstaltung der Landjugend im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie ausgefallen war, fand sie dieses Mal endlich wieder statt (MOIN.DE berichtete).

Das Interesse war entsprechend groß. Unter dem Jubel der anwesenden Besucher rannten große und kleine „Fehmaraner“ voller Vorfreude in das kühle Nass, wie Aufnahmen in den Sozialen Netzwerken zeigen.

+++ Ostsee: Traurige Nachrichten aus Travemünde – diese Attraktion stellt den Betrieb ein +++

Während es die einen ziemlich lange in der Ostsee, die aktuell eine durchschnittliche Wassertemperatur von vier Grad hat, aushielten, waren andere froh, schnell wieder am Strand zu sein.

-------------------

Das ist Fehmarn:

  • Fehmarn ist nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands
  • Es ist die einzige Ostsee-Insel Schleswig-Holsteins
  • Die Fehmarnsundbrücke, die Fehmarn mit dem Festland verbindet, ist 963 Meter lang
  • Fehmarn zählt rund 12.600 Einwohner
  • Auf der Insel gibt es vier Naturschutzgebiete
  • Der 17,6 Kilometer lange Fehmarnbelttunnel soll Fehmarn mit der dänischen Insel Lolland verbinden; die Eröffnung ist für 2029 geplant

-------------------

Fehmarn: Zum Aufwärmen gab es Glühwein und Glühkorn

Ob nun hart wie Stein oder nicht: Für all die Mutigen gab es viel Zuspruch in den Sozialen Medien. „Geil war es. Tolle Aktion“, ist da zu lesen. „Danke an die Landjugend für das Spektakel“, schreibt die Initiative „Bewahrt Fehmarn“.

Anbaden auf Fehmarn 2022

Aber es gibt auch jene, die solche Bilder eher abschrecken. „Brrrrrrrrr“, findet eine Frau. Eine andere kommentiert fröstelnde Emojis. Und eine weitere Nutzerin möchte lieber „nur zum Gucken“ kommen, statt selbst dabei zu sein.

---------------

Mehr News von Fehmarn und der Ostsee:

---------------

Nach dem Anbaden gab es dann für alle übrigens Glühwein, Glühkorn und alkoholfreien Apfelpunsch zum Aufwärmen. Das dürften so einige wohl auch bitter nötig gehabt haben. (mk)