Fehmarn: Schon bald erstrahlt die Insel in neuen Farben – „Freuen uns“

Fehmarn: So schön ist die Sonneninsel

Fehmarn: So schön ist die Sonneninsel

Fehmarn ist die drittgrößte Insel Deutschlands. Die Ostseeinsel liegt in Schleswig-Holstein und ist ein beliebtes Reiseziel für Urlauber. Mit Lübeck und Kiel liegen zwei Großstädte zirka eine Autostunde entfernt.

Beschreibung anzeigen

Noch hat der Frühling nicht alle Pflanzen auf Fehmarn aus dem Winterschlaf geholt.

Doch schon bald wird die Insel nicht mehr wiederzuerkennen sein. Denn dann erstrahlt Fehmarn in leuchtenden Farben.

Fehmarn: Veränderung kündigt sich schon an

„Es geht langsam los“, verkündet der Tourismus-Service von Fehmarn. Dazu teilt dieser ein Foto, auf dem ein Feld zu sehen ist. Die Bäume in dem Bild sind komplett kahl und am Rand des Felds wuchern farblose Gewächse.

-------------------

Das ist Fehmarn:

  • Fehmarn ist nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands
  • Es ist die einzige Ostsee-Insel Schleswig-Holsteins
  • Die Fehmarnsundbrücke, die Fehmarn mit dem Festland verbindet, ist 963 Meter lang
  • Fehmarn zählt rund 12.600 Einwohner
  • Auf der Insel gibt es vier Naturschutzgebiete
  • Der 17,6 Kilometer lange Fehmarnbelttunnel soll Fehmarn mit der dänischen Insel Lolland verbinden; die Eröffnung ist für 2029 geplant

-------------------

Auch auf dem Feld selbst sind grüne Pflanzen zu sehen, hier und da mit einem Tupfer Gelb. Dahinter verbirgt sich nichts anderes als Raps. Der wird bald auf der Insel in voller Pracht blühen und alle in seinen Bann ziehen.

+++ Sylt baut ausgerechnet diesen beliebten Ort um – „Schade“ +++

Um welche Pflanze geht es auf Fehmarn?

Die gelben Farbtupfer auf dem Bild werden sich zu großen Farbklecksen ausbreiten, dann zu Pfützen und sich schließlich so sehr verbreiten, dass ein gelbes Meer der Ostsee Konkurrenz machen wird.

Innerhalb weniger Tage wird die ganze Insel komplett anders aussehen und auch der letzte Winter-Anblick verschwinden. „Bald gibt es wieder viele knallgelbe Felder auf der Insel“, freut sich der Tourismus-Service.

+++ Landtagswahl Schleswig-Holstein: Neueste Umfrage prophezeit wildes Ergebnis! „Nein, das reicht nicht“ +++

Raps ist wichtig für Fehmarn

Grund zur Freude gibt es gleich zweierlei, denn der Raps sieht nicht nur schön aus, er hat für Fehmarn auch eine besondere Bedeutung.

Schließlich können ohne den Raps die rund 200.000 Gläser Honig, die auf Fehmarn laut „Fehmarn-Inn“ zum Verkauf stehen, gar nicht erst produziert werden. Denn der Rapshonig mache einen Großteil der Honigsorten auf Fehmarn aus.

+++ Rügen: Urlaubssaison ist gestartet – aber hinterhältige Menschen trüben die Stimmung +++

Fehmarn: Dafür ist die Insel bekannt

Außerdem sei die Insel bekannt für ihre Herstellung von Rapskissen. Dafür werden Rapskörner in die unterschiedlichsten Stoffkissen gefüllt. Die Kissen können dann als Wärmekissen dienen.

Dass die Insel bald in den Farben der Rapspflanzen erstrahlt, ist deshalb gleich doppelt schön. In den Kommentaren unter dem Bild des Rapsfeldes teilen einige ihre Bilder von den ersten blühenden Rapspflanzen auf der Insel.

+++ Camping-Fans rasten aus – dieser Platz ist der absolute Wahnsinn +++

Freude auf Fehmarn ist groß

Ein Mann erinnert sich daran zurück, wie er zur Rapsblüte auf Fehmarn war. „Habe ich immer sehr schön gefunden“, schreibt er nostalgisch. Und jemand anderes schreibt: „Wir freuen uns darauf!“

-------------------

Mehr News von Fehmarn:

-------------------

Dann bleibt es jetzt nur noch abzuwarten, dass die Insel auch wirklich anfängt zu blühen, sodass genügend Rapshonig und Rapskissen hergestellt werden können und vor allem, damit die Insel schön sommerlich erstrahlt. (fk)