Fehmarn: Vorbereitungen laufen! Hier soll etwas weltweit Einzigartiges entstehen

Für die Insel Fehmarn gibt es ein einzigartiges Vorhaben.
Für die Insel Fehmarn gibt es ein einzigartiges Vorhaben.
Foto: blickwinkel/Luftbild Bertram

Große Pläne für die Insel Fehmarn! Auf der Ostsee-Insel soll etwas ganz besonderes entstehen. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits.

Die Idee dazu besteht schon lange. Sie stammt vom Surfmuseumsverein der Insel Fehmarn.

Fehmarn: Große Pläne vom Surfmuseumsverein

Was dem Surfmuseumsverein vorschwebt, ist ein ein Windsurf- und Kitesurf-Museum. „Weltweit gibt es bislang nichts Vergleichbares“, zitiert „Ostholstein Presse Manfred Charchulla und Sascha Sanner vom Surfmuseumsverein auf der Insel.

+++ „Rote Rosen“-Star spricht DAMIT vielen aus der Seele – „Oh ja, das kenne ich auch“ +++

Manfred Charchulla ist einer der Surftwins. Manfred und Jürgen Charchulla sind auch weit über die Ostsee-Insel hinaus bekannte Gesichter des Surfsports auf Fehmarn.

Die Idee mit dem Museum hatten sie schon vor Langem, jetzt nimmt sie weitere Formen an. 1.800 Exponate sind bereits zusammengekommen. Neben Ausstellungsstücken rund ums Surfen soll es aber auch Austausch und Dikussionsmöglichkeiten sowie eine Plattform für Künstler geben in dem geplanten Museum. Konzept und Modell stehen.

Als Standort fänden die Vertreter des Surfmuseumsvereins das Gelände des ehemaligen Sportparks in Burgtiefe perfekt. Die Surf-Zwillinge hoffen diesbezüglich auf die tatkräftige Unterstützung der Stadt Fehmarn, wie „Ostholstein Presse“ schreibt. „Ohne Grundstückszusage kommen wir nicht weiter“, wird Manfred Charchulla zitiert.

-------------------

Das ist Fehmarn:

  • Fehmarn ist nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands
  • Es ist die einzige Ostsee-Insel Schleswig-Holsteins
  • Die Fehmarnsundbrücke, die Fehmarn mit dem Festland verbindet, ist 963 Meter lang
  • Fehmarn zählt rund 12.600 Einwohner
  • Auf der Insel gibt es vier Naturschutzgebiete
  • Der 17,6 Kilometer lange Fehmarnbelttunnel soll Fehmarn mit der dänischen Insel Lolland verbinden; die Eröffnung ist für 2029 geplant

-------------------

Fehmarn: Förderung durch das Land Schleswig-Holstein?

Gespräche mit potenziellen Investoren und Sponsoren laufen demnach und auch eine Förderung durch das Land Schleswig-Holstein sei möglich.

---------------

Mehr News von der Küste:

Rügen: Frau ist auf der Insel unterwegs – dann macht sie eine widerliche Entdeckung

Sylt: Urlauber strömen auf die Insel, das führt zu einem Problem – „Unhaltbare Zustände“

Nordsee: Frau geht joggen und macht eine erschreckende Beobachtung – „Das geht so nicht“

---------------

Der Bürgermeister kennt das Projekt bereits. Nun wird es den einzelnen Fraktionen vorgestellt. (kbm)