Kiel: Krankes Tier am Hafen gefunden, nun kämpft es ums Überleben

In Kiel wurde ein abgemagerter Schwan gefunden (Symbolbild).
In Kiel wurde ein abgemagerter Schwan gefunden (Symbolbild).
Foto: picture alliance / Photoshot

Die Rettung war bitter nötig. Denn dass es dem Schwan, den man am Samstag in Kiel gefunden hat, nicht gut geht, sieht man auch den ersten Blick.

Nun kümmert sich der Verein „Wildtierhilfe Schellhorn“ in der Nähe von Kiel um das kranke Tier, das ohne die Helfer wohl verloren gewesen wäre.

Kiel: Falsches Futter für den Vogel

Die Helfer haben den Vogel am Germaniahafen in Kiel eingesammelt, wie sie auf ihrer Facebook-Seite berichten. Seinen Zustand beschreiben sie als „abgemagert und schwach“.

+++ Kiel: Grusel-Haus lehrt Besucher das Fürchten – diese Familie hat den Vogel abgeschossen! +++

Dabei habe es ihm wohl nicht an Futter gemangelt, eher im Gegenteil. Offenbar habe er viel falsche Nahrung zu sich genommen. Von den Leuten, die in einem Gebäude am Hafen arbeiten, habe man gehört, dass die Schwäne mit allem Möglichen gefüttert werden.

„Knoppers, Toastbrot und sogar schimmeliges Brot“, zählt die Wildtierhilfe auf. In den Kommentaren zeigen sich die Menschen bestürzt und wünschen dem Vogel gute Besserung.

--------------

Das ist Kiel:

  • Kiel ist Landeshauptstadt und auch bevölkerungsreichste Stadt von Schleswig-Holstein
  • Hier leben rund 246.300 Menschen
  • Die Stadt ist ein bedeutender Stützpunkt der Marine
  • Kiel ist bekannt für den Handballverein THW Kiel und den Fußballclub Holstein Kiel
  • Jährlich lockt die Kieler Woche viele Besucher an

--------------

„Schade, dass es immer wieder Leute gibt, die denken, sie tun ihnen was Gutes damit“, findet eine Frau, die in der Nähe des Hafens arbeitet und sich immer wieder über den Anblick der Tiere im Wasser freut.

-------------

Mehr News aus Kiel und aus dem Norden:

-------------

„Sehr schlimm“, stimmt ihr eine zweite Frau zu. Nun ist das kranke Tier immerhin in guten Händen und kann bei der Wildtierhilfe wieder zu Kräften kommen. (lh)