Kiel: Student wendet sich mit Zettel an seine Nachbarn – und die antworten eindeutig

Ein Student in Kiel richtet sich mit einer Bitte an die Nachbarschaft.
Ein Student in Kiel richtet sich mit einer Bitte an die Nachbarschaft.
Foto: IMAGO / photothek und Screenshot Instagram: notesofgermany

In Zeiten des Homeoffice ist es gut eine harmonische Beziehung zu seinen Nachbarn zu pflegen. Dann ist das Verständnis auch größer, wenn mal absolute Stille herrschen soll. Aktuell wird ja alles Nachhause verlagert: Geschäftsmeetings, Vorträge und wichtige Präsentationen zu Abschlussarbeiten. Genau aus diesem Grund richtete sich ein Student aus Kiel an seine Nachbarn.

Ob die Nachbarschaft in Kiel auf diese Bitte wohl einging?

Kiel: Student bittet um Ruhe

Aufgrund eines Vortrages im Rahmen des Masterstudiengangs bat der Studierende seine Nachbarn um Ruhe:

+++ MV: Frau wird Opfer von fieser Betrugsmasche – „Eine der höchsten einzelnen Schadenssummen“ +++

„Da ich einen Vortrag halte, bitte ich Sie in der Zeit alles, was laut ist (Bohren etc.) zu vermeiden“.

Sogar eine Begründung wurde hinzugefügt: „Ich bin bei Vorträgen nämlich sowieso schon super aufgeregt und Ablenkung würde mich komplett aus dem Konzept bringen“.

+++ Schleswig-Holstein: Warnung vor diesem dubiosen Corona-Schreiben – „Widerliche Aktion“ +++

Na, wer so lieb fragt, dem sei geholfen.

--------------

Das ist Kiel:

  • Kiel ist Landeshauptstadt und auch bevölkerungsreichste Stadt von Schleswig-Holstein
  • Hier leben rund 246.300 Menschen
  • Die Stadt ist ein bedeutender Stützpunkt der Marine
  • Kiel ist bekannt für den Handballverein THW Kiel und den Fußballclub Holstein Kiel
  • Jährlich lockt die Kieler Woche viele Besucher an

--------------

Seine Nachbarn unterschrieben den Zettel. Außerdem schickten sie dem Prüfling zusätzlich zahlreiche Glückwünsche. Einer der Nachbarn wünschte auch eine „stabile Datenverbindung“.

+++ Usedom: Diese Aufnahme von der Insel macht manchen Angst – „Mystisch bis unheimlich“ +++

Zahlreiche Menschen kommentierten den Aufruf und zeigten ebenso viel Verständnis wie die Nachbarn.

--------------

Mehr News von der Ostsee:

--------------

Weitere Reaktionen auf Instagram waren beispielsweise

  • „Das sind ja nette Nachbarn! Die Studierenden haben es aber auch echt nicht leicht im Moment.“
  • „Gute Nachbarn sind Gold wert.“
  • „So süße Nachbarn.“

Gute Nachbarschaft zahlt sich also auch mal aus. (pag)