Kiel-„Tatort“: ARD fragt Zuschauer nach ihrem Urteil – die Reaktionen sind eindeutig

Tatort: Das sind die bekanntesten Ermittler-Teams

Tatort: Das sind die bekanntesten Ermittler-Teams

Die Krimiserie „Tatort“ begeistert schon seit Jahrzehnten die deutschen TV-Zuschauer. Sonntags um 20.15 Uhr lösen unterschiedliche Kommissaren-Teams Mordfälle in der ARD. Aktuell ermitteln 22 Ermittler-Teams in 20 deutschen Städten, sowie in Wien und Zürich. Wir stellen euch die bekanntesten aktuellen Besetzungen vor.

Beschreibung anzeigen

Der neue „Tatort” aus Kiel ist nach langer Wartezeit endlich gezeigt worden (MOIN.DE berichtete). Der Fall ist gelöst, Borowski hat mit seiner Vergangenheit abgeschlossen und endlich seinen Frieden gefunden.

Nach dem Film ist vor der Umfrage. Die ARD fragte wie jede Woche über soziale Medien, wie den Zuschauern der neue Kiel-„Tatort” gefallen habe und bat darum, Schulnoten zu vergeben. Nicht immer sind sich die Menschen in den Kommentaren so einig.

Kiel-„Tatort“: Kaum Diskussionen, was die Bewertung angeht

Wenn ein Schüler mit solch einem Zeugnis nach Hause kommt, dann hat er sich aber mehr als ein Extralob verdient. Die Zuschauer sind sich mehrheitlich einig: Das war ein klasse Tatort.

Er wird mehrheitlich mit der Note „1” bewertet. Ein Zuschauer schreibt, dass der Tatort am Sonntag eine „spannende und interessante Geschichte“ war und er „schon lange nicht mehr so gebannt vor dem Fernseher“ gesessen habe. Eine weitere Zuschauerin ist voll des Lobes: „1 plus mit Sternchen. Großartige Regie, perfektes Drehbuch, Kurt und Milberg brillant. Und endlich ein Schnitt, der zur Story passt. Auch eine top Kameraführung.“

Kiel-„Tatort“: Kritiker diese Woche in der Minderheit

Natürlich gibt es auch einzelne, die eine schlechte Note vergeben und den Tatort kritisieren. Ein Mann schreibt: „Das war mal wieder gar nichts. Eine enttäuschte „4-”. Story nicht schlecht. Umsetzung völlig daneben.“

-------------

Das ist Axel Milberg:

  • Axel Milberg wurde am 1. August 1956 in Kiel geboren
  • Sein Vater ist Rechtsanwalt, seine Mutter Ärztin
  • Sein Debüt gab Axel Milberg in dem Film „Neonstadt“
  • Seit 2002 spielt Axel Milberg die Rolle des Borowski. Zunächst in der Krimiserie 'Stahlnetz', später dann im 'Tatort'
  • Mit seinem Sohn August stand er nun gemeinsam vor der Kamera

------------------

Unterschiedlich wurde die Tatsache aufgenommen, dass der Kommissar persönlich in den Fall verwickelt ist. Eine Zuschauerin schreibt: „Weniger Kommissare, weniger Verbrechen – könnte man meinen.“ Ein weiterer Kritikpunkt, der öfter aufkam, ist, dass schon früh in der Handlung klar war, wer der Täter sein wird.

+++ „3nach9”: Neue Folge, ein Gast im Fokus – wird ihm diese eine Frage gestellt? +++

Dennoch: Die Fans des Kieler Tatorts sind in der deutlichen Mehrheit. Auch wenn sie vielleicht nicht die Note „1” vergeben, so gönnen sie dem Tatort doch noch die „2” und manchmal die „3”. Die Szene, in der ein Reh ausgeweidet wird, war für einige der Grund, Minuspunkte zu vergeben.

------------------

Mehr News zu Kiel und dem „Tatort“

------------------

Ein möglicher Logikfehler beim Tatort in Kiel

Ein Zuschauer lobt die schauspielerische Leistungen. Findet es aber komisch, dass Borowski immer noch im Dienst ist, da er 1970 16 oder 17 Jahre alt war. Der Bewertung des Kiel-„Tatorts” hat es nicht geschadet. Er gab ihm die Note „2”.

+++ Bremen: Ausgerechnet hier wird ein Oster-Ansturm erwartet – „Bitter“ +++

Möglicherweise ist das aber auch die künstlerische Freiheit, die sich die Macher des „Tatorts” rausgenommen haben. (lou)