Veröffentlicht inNorddeutschland

„Mein Schiff“ trennt sich von diesem Kreuzer – aber vorher soll er noch eine einzigartige Route fahren

Mein Schiff.jpg
„Mein Schiff“ trennt sich von einem Kreuzer. (Symbolbild) Foto: imago images / penofoto

Für die Fans der „Mein Schiff“-Flotte ist nicht nur der momentane Stillstand der Kreuzfahrt ein schwerer Schlag. Im Jahr 2022 steht ein Abschied eines beliebten Dampfers bevor.

Doch bevor es dazu kommt, soll der „Mein Schiff“-Dampfer eine ganz besondere Kreuzfahrt absolvieren.

„Mein Schiff“ trennt sich von beliebtem Kreuzer

Als ältestes Schiff der Flotte soll die „Mein Schiff Herz“ in knapp zwei Jahren außer Dienst gestellt werden. Noch können sich die Fans aber auf ein paar Reisen mit dem Traditions-Dampfer freuen.

+++ Aida: Nächster Schlag für Urlauber! Weitere Absagen – nur diese eine Reise kann noch stattfinden +++

Tui Cruises hat bereits die Sommerkreuzfahrten für 2022 freigeschaltet, darunter auch die Touren der „Mein Schiff Herz“.

„Mein Schiff Herz“ soll neue Route fahren

Wie das Portal „Schiffe und Kreuzfahrten“ schreibt, handelt es sich dabei um „eher unspektakuläre Rennstrecken, wie man sie bisher kennt“.

Mit einer Ausnahme! Ende August soll die „Mein Schiff Herz“ eine völlig neue Route fahren und die Passagiere auf einer 14-tägigen Kreuzfahrt durchs Schwarze Meer schippern.

Spektakulärer Abschied für „Mein Schiff Herz“

Die Reise startet in Heraklion, Griechenland und fährt über Athen nach Sochi in Russland. Dann geht es nach Odessa in der Ukraine, Konstanza in Rumänien, Burgas in Bulgarien.

————

Mehr News zum Thema Kreuzfahrt:

————

Anschließend steuert das Schiff Istanbul in der Türkei an und fährt über Santorin in Griechenland wieder zurück nach Heraklion.

+++ Aida: Ex-Mitarbeiter packt aus – DAS treibt die Crew, wenn keine Gäste an Bord sind +++

Die stecke ist ganz neu im Programm und bisher nicht angeboten oder gefahren worden – ein spektakulärer Abschied für den dienstältesten Dampfer! (lh)