Veröffentlicht inNorddeutschland

„Mein Schiff“: Urlauber-Liebling kehrt zurück! Kreuzfahrt-Gäste jubeln

Ein Urlauber-Liebling kehrt zurück und lässt Kreuzfahrt-Gäste jubeln. „Mein Schiff“-Kapitän feiert das Comeback.

© IMAGO / ZUMA Press

Mein Schiff: 5 spannende Fakten über die Tui-Kreuzfahrten

Kreuzfahrten bieten Passagieren einen Rundum-Service und sind besonders bei Familien und bei Paaren beliebt. Auch der bekannte Reise-Anbieter "Tui" betreibt mit "Tui Cruises" eine eigene Flotte an Reiseschiffen. Hier kommen fünf spannende Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen.

Einige Kapitäne und Schiffe sind bei den Kreuzfahrt-Gästen besonders beliebt. Bei Tui Cruises erfreuen sich die „Mein Schiff 5“ und ihr Kapitän Ioannis Anastasiou, auch bekannt als „Kapitän Aus“, einer besonderen Beliebtheit.

Die Hamburger Reederei verkündete eine Neuigkeit über die „Mein Schiff 5“ und ließ damit die Fans jubeln.

„Mein Schiff“: Urlauber-Liebling kehrt zurück!

Zuvor wurde die „Mein Schiff 5“ von Tui Cruises aus dem Verkehr gezogen und für zwölf Tage ins Trockendock in Dubai gebracht. Dort erfolgten die notwendigen Werftarbeiten für dieses beliebte Kreuzfahrt-Schiff.

Nun wurden die Renovierungsarbeiten der „Mein Schiff 5“ abgeschlossen und sie konnte am Sonntag, den 3. Dezember, ihre nächste Kreuzfahrt nach Singapur starten, wie Tui Cruises auf Facebook mitteilte.

+++„Mein Schiff“: Urlauber machen sich Sorgen um Hab und Gut – Schuld daran ist dieses Angebot!+++

„Mein Schiff“-Kapitän zeigt sich glücklich

Die Ankündigung auf Facebook sorgte bei den „Mein Schiff 5“-Liebhabern für Jubel, insbesondere bei den Gästen, die am kommenden Sonntag die Fahrt nach Singapur antreten werden. Einige der vielen Kommentare lauten: „Wir sehen uns morgen früh in Dubai“ und „Morgen gehen wir an Bord, wir freuen uns sehr.“

Auch der „Kapitän Aus“ freut sich auf das Comeback der „Mein Schiff 5“ und hat ein Selfie von sich mit dem beliebten Kreuzfahrtschiff im Hafen von Dubai auf Instagram geteilt.


Mehr News zu „Mein Schiff“:


Schiffe benötigen regelmäßige Werftaufenthalte, um eine Vielzahl von Wartungsarbeiten durchzuführen. Dabei werden Inspektionen, Reinigungen, Reparaturen, Überprüfungen der technischen Systeme sowie mögliche Upgrades oder Renovierungen vorgenommen.

Es ist bisher noch nicht bekannt, welche neuen Einrichtungen auf der „Mein Schiff 5“ installiert wurden, da Tui Cruises bisher keine Details dazu verraten hat.