„Mein Schiff“ bietet Reise ab Malta an – doch die Sache hat einen gewaltigen Haken

Die „Mein Schiff 6“ bricht zu einer interessanten Reise auf. Teilnehmen kann aber nicht jeder.
Die „Mein Schiff 6“ bricht zu einer interessanten Reise auf. Teilnehmen kann aber nicht jeder.
Foto: Markus Scholz/dpa

Bisher bietet die „Mein Schiff“-Flotte nur kurze Reisen rund um Norddeutschland oder nach Skandinavien an. Das dürfte natürlich sehr schön werden, ist aber eher nichts für alle, die Lust auf Sonne und wärmere Temperaturen haben.

Da wird es für einige „Mein Schiff“-Fans überraschend kommen, dass nun eine weitere Reise im Programm auftauchte: Die „Mein Schiff 6“ startet in Malta!

++ „Mein Schiff“: Kreuzfahrt-Eklat! Kurz vor dem Start stoppt Tui die Reise – mit einer absurden Begründung ++

„Mein Schiff“: Weitere Reise ab Malta

Wie eine Zeitung auf Malta verkündete, soll die „Mein Schiff 6“ vom 29. August bis zum 2. September mit rund 1000 Passagieren unterwegs sein.

---------------

Daten und Fakten zu „Mein Schiff“:

  • Insgesamt sieben Kreuzfahrtdampfer zählen zur „Mein Schiff“-Flotte der Reederei Tui Cruises
  • Die gesamte „Mein Schiff“-Flotte fährt unter der Flagge von Malta, daher gibt es auch keine Umsatzsteuer an Bord
  • Die Reederei hat ihren Firmensitz in Hamburg
  • Bis voraussichtlich 2026 sollen drei neue „Mein-Schiff“-Kreuzer gebaut werden
  • Insgesamt ca. 6.980 Besatzungsmitglieder sind an Bord der Schiffe für Tui Cruises im Einsatz

---------------

Wie schon bei den Fahrten von Deutschland aus wird es wohl aus Sicherheitsgründen keine Landgänge, sondern nur Seetage geben.

Nicht jeder darf an Bord der „Mein Schiff 6“

Wer dennoch Lust darauf hat, sich in der maltesischen Sonne auf dem Deck der „Mein Schiff 6“ zu räkeln, hat aber leider Pech: Offenbar wird Tui Cruises diese Reise nur für Menschen aus Malta anbieten. Wer kein Staatsbürger ist, darf nicht mit. Malta hat ungefähr 500.000 Einwohner.

Das finden natürlich nicht alle „Mein Schiff“-Fans gut. Viele Deutsche sind enttäuscht.

---------------

Weitere News zu „Mein Schiff“:

---------------

Viele „Mein Schiff“-Fans sind sauer

Auf Facebook machen die Anhänger von „Mein Schiff“ ihrem Ärger Luft. „Schade. Wäre mir lieber als Norwegen, vor allem wegen der Temperaturen an Deck“, schreibt eine Frau enttäuscht.

Und noch ein weiterer Punkt stößt vielen sauer auf: „Es geht also auch für 499 Euro“, stellt ein Facebook-Nutzer aufgebracht fest. Denn die Preise für die Reisen ab Deutschland sind deutlich höher, wie MOIN.DE bereits berichtete.

Ob sich Tui Cruises mit dieser Reise einen Gefallen getan hat, bleibt also abzuwarten... (wt)