NDR: Was ein Moderator hier macht, sorgt für Kopfschütteln – „Unfassbar!“

Jo Hiller moderiert beim NDR das Verbrauchermagazin „Markt“.
Jo Hiller moderiert beim NDR das Verbrauchermagazin „Markt“.
Foto: NDR / Christian Spielmann

Dieser Einstieg eines NDR-Moderators ist nicht jedermanns Geschmack. In einem Beitrag der Sendung „Markt“ ging es um Menschen, deren Urlaub wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste.

Für manch einen ist das ein sensibles Thema, da man sich auf eine Auszeit in dem ganzen Virus-Stress gefreut hatte und dann doch alles flach fiel. NDR-Moderator Jo Hiller traf in seiner Sendung somit leider einen empfindlichen Nerv.

Urlaubsfotos im NDR

Der Grund: Er zeigte mehrere Bilder von sich und seinem geglückten Urlaub! Das triggerte natürlich diejenigen, die darauf verzichten mussten.

+++ Ina Müller: Schlechte Nachrichten! Fans sind am Boden zerstört +++

So bekamen die NDR-Zuschauer einen fröhlichen Jo Hiller beim Paddeln auf dem Lago Maggiore zu sehen, beim Sonnen in Griechenland und beim Kiten.

Der Moderator zeigte sich erfreut beim Anblick dieser schönen Erinnerungen, ehe er dann immerhin zugab: „Da hatte ich echt Glück, dass das alles trotz Corona relativ reibungslos geklappt hat. Das war nämlich nicht bei allen so...“

Kritik am NDR-Moderator

In einem wütenden Kommentar als Antwort auf den Beitrag heißt es: „Unfassbar!" – und in einem weiteren:

„Hat schon was. Was Empathieloses vor allem, wenn ich an die vielen Familien denke, die in vielen kleinen Wohnungen ohne Balkon mit vielen Menschen das Frühjahr im Lockdown verbringen mussten und froh waren, im Sommer diese endlich verlassen zu können. Die hätten Urlaub gebraucht."

--------------

Mehr News zum NDR und aus dem Norden:

--------------

Eine andere Person merkt aber auch an: „Sorry, meine Empathie gehört in diesen Zeiten sicher vielen. Menschen, die in einer Pandemie einen Urlaub im Ausland buchen und da gar kein Risiko sehen, gehören nicht dazu."

Vielleicht behält Jo Hiller seine Urlaubsfotos das nächste Mal lieber für sich... (rg)