Norderney: Mann kann nicht glauben, was er im Nationalpark sieht: „Nicht ganz gesund im Kopf“

Die Stele im Nationalpark von Norderney. So sah sie allerdings nicht lange aus.
Die Stele im Nationalpark von Norderney. So sah sie allerdings nicht lange aus.
Foto: picture alliance/dpa / Hauke-Christian Dittrich / Privat

Eine kleine Freude gab es erst vor kurzem auf der Insel Norderney: Eine hübsche neue Stele am Zuckerpad wurde aufgestellt. Die Buchstaben „Nationalpark“ wiesen neben dem Gehweg auf eben jenen hin, der dort beginnt.

Ein kleines Lokalblatt berichtete auf der ersten Seite darüber, nannte die Stele „Eine freundliche Begrüßung“. Doch schon kurz danach passierte etwas, das die Menschen auf Norderney ziemlich sauer macht.

Norderney: Stele beschädigt

Denn irgendjemand machte sich an der Stele zu schaffen und entfernte die „Nationalpark“-Buchstaben aus den beiden Holzstämmen! Die stehen jetzt ziemlich verloren zwischen Sand und Gras auf der Insel.

+++ Norderney: Beunruhigende Entdeckung hat Folgen – jetzt knallt's! +++

Samstag sei die Stele noch dagewesen, doch am Montag nicht mehr, schreibt ein Mann auf Facebook und zeigt Fotos des Ganzen.

Die Norderneyer lässt das sprachlos zurück. Sie finden es unfassbar und einfach nur krank, dass sich wenige Tage nach dem Aufstellen jemand an der Stele zu schaffen machte.

--------------

Das ist Norderney:

  • Norderney ist eine der Ostfriesischen Inseln und liegt in der Nordsee
  • Norderney ist nach Borkum die zweitgrößte Insel dieser Inselgruppe
  • Norderney hat eine Fläche von 26,29 Quadratkilometern
  • Norderney ist eine Düneninsel, die mit der Zeit aus von der Meeresströmung angespültem Sand gewachsen ist

--------------

+++ Norderney: Hauerei auf der Insel – auf offener Straße kommt es zum Kampf +++

Norderney: Ermittlungen laufen

„Eine Strafanzeige ist erstattet worden, die Ermittlungen laufen“, sagte ein Sprecher der Polizei auf Anfrage von MOIN.DE.

Es ist definitiv von einer Straftat auszugehen, nachträgliche Reparaturarbeiten oder dergleichen standen nicht an.

---------------

Mehr aus dem Norden:

---------------

Viele Norderneyer zeigten sich erstaunt, wie viel kriminelle Energie die Täter gehabt haben müssen, da sie anscheinend das Metall der Buchstaben mit einer Flex oder ähnlichem durchtrennten. (rg)