Veröffentlicht inNorddeutschland

Nordsee: Spektakuläre Aufnahmen über dem Meer – „Mit eigenen Augen gesehen“

Nordsee: Spektakuläre Aufnahmen über dem Meer – „Mit eigenen Augen gesehen“

Nordsee.jpg
u00a9 picture alliance / Jochen Tack | Jochen Tack

Nordsee: Diese 5 Strände musst du gesehen haben

Wir stellen 5 Nordsee-Strände vor, die du unbedingt gesehen haben musst.

Am Dienstagmorgen (28. Juni) spielten sich am Himmel über der Nordsee beeindruckende Bilder ab.

Viele Menschen, die live dabei waren, teilen ihre Eindrücke der Nordsee nun in den sozialen Netzwerken und sorgen für Begeisterung.

Nordsee: „Wahnsinn, dass es hier so etwas gibt “

Gegen 8 Uhr morgens wirbelte ein Tornado über der Nordsee bei Büsum. Ein Mann beobachtete das Naturschauspiel und teilte ein Foto auf Facebook.„Das Bild ist aus ca. 25 bis 30 km Entfernung aufgenommen“, schreibt er. Die beeindruckende Aufnahme erhielt unzählige Reaktionen.

+++ Nordsee-Insel: Schlimmer als Sylt und Norderney? Urlauber enttäuscht von dieser Insel +++

Auch einige andere Büsumer hatten das Ereignis mitbekommen und teilten ihre Eindrücke. „Wunderschönes Naturschauspiel“, findet eine Frau.

„Wahnsinn, dass es hier so etwas gibt “, staunt eine andere.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Der Tornado war bis zum Boden auskondensiert. Ich habe es mit eigenen Augen gesehen“, schreibt der Mann, der die Aufnahme teilte. Er vermutet, dass bei weiteren Schauern im Laufe des Tages auch weitere Tornados möglich seien.

Die Polizei in Büsum gab gegenüber „MOIN.de“ bekannt, dass bislang keine Schäden verursacht wurden.

+++ Gosch auf Sylt in Schwierigkeiten – auch andere Gastronomen sind betroffen +++

—————

Das ist die Nordsee:

  • die Nordsee ist ein Randmeer des Atlantischen Ozeans
  • die Nordsee ist ein wichtiger Handelsweg und dient als Weg Mittel- und Nordeuropas zu den Weltmärkten
  • die Fläche beträgt 570.000 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 700 Meter tief

—————

Bereits letzten Montag (20. Juni) hatte eine Frau ähnliche Aufnahmen geteilt. Sie hatte früh morgens von ihrem Krabbenkutter einen Tornado über der Nordsee beobachtet. „Das ist schon beängstigend“, findet eine Frau.

—————

Mehr News von der Nordsee:

—————

„Passt auf euch auf!“, rät ein Mann, denn wenn ein Tornado des Boden berührt, sollte man wohl besser nicht stehen bleiben und Fotos schießen. (llw)